Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Sie tuns eh nicht

| Keine Kommentare

Aus nordischen Einweihungslehren kann man erfahren: EH ist das, was die NOTH wendet. EH, das ist “die Verbindung” (wie im Wort Ehe) – und NOTH ist “das Leiden” (wie in Not). Die Verbindung mit dem Ursprung (mit dem Schöpfer) ist es also, die das Schicksal klärt und die irdische Aufgabe beendet.

Um diese Verbindung herzustellen, muß man durch den eigenen Schatten hindurch gehen (viele, auch nordische Mythen und Sagen behandeln dieses Thema). Doch das ist das, was “sie” nicht tun. Die nun lebenden Menschen negieren, projizieren und delegieren ihren Schatten, um unbehelligt selbst weiter in Spaltung und Abwehr leben zu können.

Sie tuns also eh nicht. Dabei waren viele Boten und Mittler hier, die von Weg und Ziel beschrieben – und die Irrwegen und Irrlehren gewarnt haben.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.