Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Verführung und falsche Zeichen

| Keine Kommentare

“Und führe uns nicht in Versuchung.”, diese Zeile im Vater Unser, die manche stutzig macht, gibt den Hinweis, daß uns auf Schöpfer-Ebene (eigentlich: Nachschöpfer-Ebene) etwas Irreführendes begegnet. Tatsächlich sind die Mehrzahl der Zeichen, Impulse und Situationen, in denen vermeintlich “von Gott” Richtungen angegeben werden, Verführungen des Widersachers: Die Hinweise stammen von Astral- bzw. Matrix-4-Wesen oder von inkarnierten Hexen und Magiern, die jeweils andere als religiöse Interessen verfolgen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.