Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Die Frauen und ihr Selbstbild

| Keine Kommentare

Es ist Erkenntnis aller wahren Weisheitslehren, daß a) ein Demiurg sich ins irdische Geschehen (und auch in Lebensräume oberhalb der Erde) einmischt. Und er b) dies in größerem Maße in den weiblichen Teilen der Seele macht.

c) Er tut dies durch magische, über das karmische Maß hinausgehende Fragmentierung und Deformation.

Leider ist das Selbstbild der Frau in der Regel nicht in der Lage, sich bis zu dieser (schmerzhaften) Erkenntnis vorzuarbeiten. Es ist wie immer bei Traumatisierten: Das Trauma erzeugt eine Wirklichkeit und eine Wahrnehmung, die die Wahrheit verschleiert und verzerrt.

Daher nehmen Frauen es meist auch als aversiv und feindselig wahr, wenn jemand den Finger auf diese Wunde legt, statt sich klarzumachen, daß es genau dieser Erkenntnis (und der aus ihr folgenden Korrekturen) bedarf, damit die ganze irdische Wirklichkeit (oder zumindest größere Teile) aus dem Bann des Demiurgen befreit werden können.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.