Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Adam und die Frauen und Adam

| Keine Kommentare

Adam hat eine Frau, die er nicht kennt und von der er nicht weiß, daß sie “sich mit Dämonen eingelassen hat” und er hat eine Frau, die er kennt – doch von der er nicht weiß, daß das, was sie und er vom Weiblichen nicht kennen, “von Dämonen stammt”.

Zwischen und im Spiegel von Eva und Lilith sollte Adam schließlich schicksalhaft klar werden, daß auch er selbst (sonst wäre das im ersten Absatz Geschilderte gar nicht möglich), sich mit Dämonen eingelassen hat und Teile von ihm von Dämonen stammen.

Das ist der Schritt vom Menschen zum gefallenen Engel.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.