Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Die Frau und ihre Männer (im demirugisch-dämonisch-magischen System)

| Keine Kommentare

Es ist Teil der “demiurgischen Attraktorik” Männer und Frauen zusammenzubringen, die nicht zusammengehören. (Auf Literatur zum Thema habe ich bereits hingewiesen.)

Zum Thema habe neulich eine interessante Beobachtung gemacht: Nachdem ich eine geistige Diagnose geäußert habe über einen zwielichtigen Mann, hat die Frau eines anderen Mannes den Zwielichtigen verteidigt und dabei wurden auf M4 Verbindungen sichtbar, die aufzeigten:

Diese Frau ist (im Seelengrund) nicht die Frau ihres Mannes, sondern die Frau des Zwielichtigen. Mit ihm zusammen nützt sie ihren Ehemann aus und nimmt ihn aus.

Diese Struktur, daß nämlich die demiurgische Frau auf M3 ihren näher an Gott befindlichen “Mann” benutzt und dessen Energien auf M4 (aber auch schon auf M3) an ihren demiurgischen Mann (und das mit diesem verbundene dämonisch-magische Feld) weiterleitet, findet man regelmäßig in gefallenen, karmaabschiebenden Wirklichkeiten.

Im übrigen hat die Koalition “demiurgische Frau und ihr demiurgischer Mann” am nächsten Tag mit vehementen Angriffen und Manipulationen (auf M4) reagiert, die u.a. auch zum Ziel hatten, höhere Seelen gegeneinander aufzubringen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.