Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Mauch ist tot (Der baphometische Fluch)

| 1 Kommentar

Wie ein baphometischer Fluch “funktioniert”, kann man nun an einem Fall mit tödlichem Ausgang sehen: Dr. Mauch wurde von einem Polizisten erschossen. Dieses “Phänomen” darf als körperlich-stoffliche Konkretisierung eines Baphomet-Fluchs interpretiert werden.

Zur Herleitung: Vor etwa eineinhalb Jahren habe ich einen Film mit Dr. Mauch und Jo Conrad gesehen und damals auch den Gesundheitsführer.pdf von Dr. Mauch in Händen gehabt. Dr. Mauch schien mir damals ein Eingeweihter (Seelenwurzel Südamerika) zu sein, der aber nicht in Kraft und Klarheit gefunden hatte.

Daher haben seine Erkenntnisse nicht in dem Maß an die Öffentlichkeit und in die Wirksamkeit gefunden, wie sie es notwendig gewesen wäre.

Diese Entmachtung der Wahrheit hat System in einer demiurgischen Wirklichkeit – und sie folgt einem eskalativen Schema. Ich habe dies in der Vollversion des Blogs an einigen Stellen ausgeführt: Wer nicht mehr blind ist, der wird verblendet – und wer nicht mehr verblendet ist, der wird eingesperrt (psychiatrisiert und kriminalisiert) und in der letzten Konsequenz eben ganz ausgelöscht.

Einiges davon ist Dr. Mauch widerfahren. Er ist selbst immer wieder in psychiatrisch oder neurologisch auffälliges Verhalten verfallen (Denkstörungen, Aufmerksamkeitsstörungen, Affektstörungen, Impulsstörungen, manische Störungen, narzißtische Störungen u.e.m) – daß diese auch ihre Ursache auf Matrix 4 haben können, sei hier nicht weiter ausgeführt.

Und er ist immer wieder mit Behörden (als Institutionen baphometischer Kontrolle) kollidiert. Auch diese Kollision mit der zwischenzeitlichen Störung der Seele und der letztlichen Auslöschung des Körpers kann logisch als die Folge der baphometischen Auslöschung der Wahrheit in diesem Lebensraum gesehen werden.

Daß am Ende ein Polizist eines Staates den tötet, der die verborgenen Wurzeln (und die faulen Früchte) dieser Wirklichkeit offenzulegen imstande ist, ist schlüssiger Ausdruck einer baphometischen “Exekutive” in der Hand einer baphometischen “Gesellschaft”.

Besonderes Augenmerk muß neben der auch in den Kategorien des geistigen Lebens offensichtlichen Störung Dr. Mauchs auch auf seine Frau (als Platzhalter oder Stellvertreter des weiblichen Prinzips) gelegt werden: Welche Rolle spielt sie beim Fluch gegen die Aufdeckung der Wahrheit. Schließlich war es allem Anschein nach sie, die den Polizisten auf ihren Mann angesetzt hat.

Hier einige Links zur Sache:
Bildzeitung (zur Tötung)
NWZonline
Eine Version des im Text genannten pdfs
Der Internet-Auftritt von Dr. Mauch

Am Rande: Ich habe mich mit Dr. Mauch nach 2013 nicht mehr beschäftigt, aber eine Seele mit gabrielischer Verbindung hat mich (vor ein paar Wochen) wieder auf ihn (genauer auf sein Ableben) aufmerksam gemacht. Ich bin diesem Hinweis aber immer noch nicht nachgegangen, erst als sich einiges weitere ereignet hat, hab ich heute erfahren, daß er von einer Kugel getötet wurde.

Ein Kommentar

  1. Traurig, direkt der erste von mir geöffnete Artikel (NWZOnline) hatte natürlich 23 Kommentare.
    Seine Aufklärung hatte mich unter anderem darin bestärkt nur noch Aluminumsalz etc. freie Deos zu benutzen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.