Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Sie laden Tote und Dämonen in die Aura ein…

| Keine Kommentare

Man findet es häufig in den Aussagen von Esoterikerinnen, daß sie “toten Seelen helfen”, bei der Ablösung aus diesem Lebensraum, in dem sie hängen geblieben sind, doch nicht mehr hergehören. Meist ist das dummes Zeug, was man von den “Lichtarbeiterinnen” über “ihr Werk” hört, aber richtig ist die Schilderung des Problems.

Es gibt in Raum- und auch in Lebewesen-Auren menschliche Seelenanteile und Seelen, aber auch (dämonische) Wesenheiten, die dort Störung und Zerstörung bewirken.

Oft kann man feststellen, daß Menschen, die Einnistungen (Umsetzung bis Besetzung) aufweisen, diese Toten und Dämonen eingeladen haben, damit sie ihnen gottes- und schöpfungswidrig helfen, um die Erledigung ihrer schicksalhaften Lebensaufgabe herumzukommen – und die Anstrengungen, die mit der Wiederverbindung mit dem Göttlichen oder die Konsequenzen, die mit der Nichtbewältigung verbunden sind, zu vermeiden.

Man kann vor diesen Verbindungen nur warnen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.