Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Opfer oder Täter

| Keine Kommentare

Oft dauert es und es bedarf langer Beobachtung, bis man Menschen und Wesen “den Opfern” oder “den Tätern” zuordnen kann. Ich habe viele anständige Menschen gesehen, die lange Zeit bereit waren, anderen den Opfer-Status zuzubilligen – über vieles hinwegzusehen und einige Arbeit in sie zu investieren.

Tatsächlich ist dieses Vorgehen seit längerem regelmäßig von Ernüchterung gefolgt: Es gibt auf der Erde kaum mehr Opfer (außer den Helfenden). Der Verlauf dieser Wirklichkeit ist nun von Menschen geprägt, die schuldig sind – und diese Schuld aus Angst, Feigheit oder Egoismus nicht mehr abtragen.

Im Schatten dieser unwilligen Menschen befinden sich neben der Feigheit v.a. Anteile der abwegigen Trias “Haß, Neid und Gier”. An diese Schattenseiten können die Dämonen des Demiurgen (nach Binsfeld: Satan, Leviathan und Mammon) anknüpfen – und können so praktisch widerstandslos den Lebensraum Erde übernehmen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.