Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Perlen, die sich im Licht vermehren…

| Keine Kommentare

Ich lege im Abschluss doch nochmal ein paar Perlen aus:

Wenn Adam in Christos eingeht, statt in Eva, dann ist für den Geist einiges gewonnen. Oder auch:
Wenn Shiva in Gott eingeht, anstatt in Shakti (oder Mayashakti), dann ist für den Geist einiges gewonnen. Oder auch: Wenn Jesus in Christos eingegangen wäre, statt in Isis, dann gäbe es heute keinen Konflikt zwischen “Christentum” und “Islam”.

Ich schreibe hier entgegen der Grammatik “in Christos” – um auf den ursprünglichen Begriff des “Christos” zu verweisen. (Siehe hierzu die anderen Artikel im Blog.)

Noch eine Perle? Von mir aus:
Jeder Mensch, den es über Adam und Eva (Kadmon) hinaus gibt, ist ein Gewicht, das den Niedergang (also das Fallen) der Erde beschleunigt. Das einzige Gegengewicht wäre die kollektive Gnosis.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.