Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Der Teufel ist eine Bewußtseinsfrage

Der Teufel ist Bewußtseinssache: Er verengt und verändert Bewußtsein. Um ihm zu entgehen, muß man:

a) Wissen, daß es das Teuflische gibt.
b) Wissen, daß sich das Teuflische in das Demiurgische und das Dämonische aufspaltet.
c) Wissen, daß Teile des Demiurgischen und Dämonischen manches aus Gott abgefallene, aber nicht verlorene, verteufeln.
d) Wissen, daß es ein Kontinuum Dämonen, gefallene Engel, Engel gibt …
e) Wissen, daß sich dieses Kontinuum im Menschen widerspiegelt u.m.m.

Siehe hierzu viele Artikel – u.a. zu C.G. Jung und zu Peter Binsfeld.

Kommentare sind deaktiviert.