Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Gescheitert und nicht schuld

| Keine Kommentare

Ich erlebe viele Seelen, die sich klar darüber geworden sind, daß sie scheitern oder bereits gescheitert sind. Man kann unter ihnen zwei Grundreaktionen feststellen: Die eine ist: Schuldzuweisung an andere Seelen und die andere: eigenes Schuldgefühl.

Beides, die aggressive und die depressive Bearbeitungs-Variante, sind aber in vielen Fällen unzutreffend: Tatsächlich sind faktisch alle wahren Menschen gescheitert – z.B. daran, die Welt zu verbessern oder Raum in dieser Welt zu erhalten. Das hat den Grund, daß diese Welt das nicht zuläßt(, solange die Mehrheit mit Baphomet koaliert).

Hier gilt, daß man auf der Erde scheitert und nicht schuld ist. Man ist selbst nicht schuld und es ist auch keine andere höhere Seele schuld. Das gilt für den Fall, daß man Baphomet nicht leugnet und sich ihm nicht beugt.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.