Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Mit einem Dämon oder Engel

| Keine Kommentare

Es ist eine Folge des Verhältnisses von Engeln und Menschen (und der Willensfreiheit), daß man vor der Wahl steht, sich mit einem Dämon oder einem Engel einzulassen – während seines irdischen Lebens.

Genauer formuliert handelt es sich bei “dem Dämon” um ein demiurges Wesen oder einen demiurgisch verbundenen, tief gefallenen Engel. Bei “dem Engel” handelt es sich um einen weniger gefallenen, vom Demiurgen freien – und daher rückkehrfähigen Engel.

Ohne tiefere Einsicht in die Architektur der Rückverbindungswege ist kein Leben in Gott bzw. im Schöpfungsprinzip möglich.

Wir sind nun in einem Zeitalter, in dem das Gute einen so großen Abstand zur Erde eingenommen hat – daß es mit Mühe verbunden ist, die Verbindung zum Schöpfungsprinzip und zum rückkehrfähigen Engel aufzubauen.

Dennoch ist dies die einzige sinnvolle Entscheidung – und der wahre Mensch hat keine andere Wahl. (Nach meiner Einschätzung gibt es die Möglichkeit zur Direktverbindung mit einem nichtgefallenen Engel seit einiger Zeit nicht mehr.)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.