Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Entlastungs-Schicksal

| Keine Kommentare

Dieser Film lenkt das Augenmerk auf den Abstand von Lebenslauf und Schicksal. Er macht deutlich, daß es nichtinkarnierte oder inkarnierte Verwandte (z.B. Ahnen oder leibliche Eltern) sein können, die einem Familienmitglied ein falsches Schicksal “Entlastungs-Schicksal” aufbürden, damit deren Leben erleichtert wird.

Get the Flash Player to see this content.

Wichtig: Solange jemand in einem Entlastungsschicksal lebt, sind für ihn spirituelle Lehr- oder Therapietätigkeit nicht möglich.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.