Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Karmischer vs. magischer Wirklichkeitsabruf

| Keine Kommentare

In diesem Film wird beschrieben, daß Wirklichkeit aus der Aura kommt. Auch Erlebens- und Verhaltenswirklichkeit ist eine Funktion eines allgemeinen kosmologischen Prozesses – der unter dem Einfluß der Auren der Beteiligten steht.

Mit der Unterscheidung zwischen Karmikern und Magikern wird erläutert, welche Resultate karmischer bzw. magischer Wirklichkeitsabruf hat. Logisch ist, daß “Wahrheit und Gerechtigkeit” auf die Durchsetzung von kosmisch-karmischem Wirklichkeitsabruf angewiesen ist.

In diesem Zusammenhang gehe ich auch nochmal ein auf die absolute Notwendigkeit, Familien-Karma zu thematisieren. Wirklichkeiten können nur dann geklärt werden, wenn die ganze Familie ihr Karma wahrnimmt, anerkennt und bearbeitet. Geschieht dies nicht, kommt es u.a. zu folgenden Effekten:

  • Karmawillige Seelen in der Familie werden geschädigt.
  • Höhere geistig-seelische Wirklichkeiten fallen.
  • Auch andere, nichtfamiliale Seelen werden geschädigt.

Man braucht im Außen dann keine Lösung mehr zu versuchen. Sie ist unmöglich.

Get the Flash Player to see this content.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.