Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Satans Schliche

| Keine Kommentare

Ich habe mir in neuerer Zeit nochmal das Verhältnis von Satan zu Gott angesehen – und es sieht etwas schlechter aus, als ich bisher annahm. Warum? Auch Satan positioniert sich hier gerne als Opfer, dem doch nur ein wenig geholfen werden müsse, damit er wieder zu Gott findet.

Aber die Sache hat einen Haken: Es ist ja gerade Satans Aufgabe, seine Rückkehr-Arbeit selbst zu machen – oder dort, wo er Hilfe in Anspruch nimmt, für diese Hilfe eine gleichwertige Gegenleistung zu geben.

Es ist also ein demiurgischer Satan, der nimmt ohne zu geben (oder mehr nimmt als er gibt) – und dieser Satan ist Teil des baphometischen Plans.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.