Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Was darf man beeinflussen?

| Keine Kommentare

Ein niveauvolles Gespräch mit einem jungen Mann hatte zum Inhalt ein anderes Gespräch, in dem es um die Frage ging, ob und in welchem Maße man Wirklichkeit durch sich entwickelnde geistige Fähigkeiten beeinflussen dürfe oder eben nicht.

Der junge Mann meinte gegenüber dem Dritten, daß man das schon dürfe – es sei lediglich notwendig, nicht aus dem Ego heraus zu handeln und die geistigen Kräfte eben vor allem zum Rückgängigmachen von magischen Manipulationen durch andere einzusetzen.

Da ist durchaus was dran – und es ist wohl auch richtig, daß man geistige Wirkkräfte aus dem Selbst und für Wahrheit und Gerechtigkeit einsetzen darf, aber für das Ego und für Spaltung und Abwehr eben nicht.

Aber man muß eben auch überprüfen, ob es nicht zu den Aufgaben des Schicksals gehört, die Dinge händisch und offen und mit den Mitteln der Wirklichkeitsebene zu bearbeiten, auf der sie stammen. Es ist nämlich durchaus denkbar und für manche beobachtbar, daß auch die vermeintlich „gute Magie“ ihre Energie aus einer anderen Ebene holt – und dort Beeinträchtigung oder Schädigung führt.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.