Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Der Weg

| 1 Kommentar

In mehreren Beiträgen und Begleitungen habe ich von der Notwendigkeit des Durchschreitens des Emotionalkörpers gesprochen. Es gilt hier: Erst kommen Liebe und Haß, dann die Angst, dann kommen Trauer und Wut und dann kommt Gott.

Liebe und Haß sind regelmäßig demiurgische (also eingebildete!) Emotionen, Trauer und Wut sind divine (also wahre!) Empfindungen.

emotionalkoerper-weg

Die Grafik weist auf zwei Angst-Schwellen und zwei Fragmentierungsebenen hin. Gerade beim Schritt zu Esoterik und Glaube wird nur der linke Zweig gesehen – und übersehen, daß sich neben der eingebildeten Liebe ein mörderischer Haß entwickelt – und wirksam wird. Jesus ist das im Dienst Baphomets passiert. Er hat in dieser Hinsicht die schlimmste Spaltung, die je ein Mensch auf diesem Planeten hatte.

 

Ein Kommentar

  1. Sind Kommentare erwünscht?
    Wenn Mithilfe nicht hilfreich für Sie, bitte sagen.

    Sie wissen schon, dass hinter all dem Leiden Gott wohnt, oder?
    Je mehr sie in Gott sind, desto mehr schwindet das Leiden…
    Je mehr sie im Demiurg sind, desto mehr Fliegen werden kommen…
    Lassen Sie Gott zu… do you fear?
    Wehren Sie ab oder lassen Sie zu?

    Fehlt die Gegenbewegung in ihrer Darstellung bewusst?
    Anfang ist unten, Ende oben?
    Wo bleibt da die Motivation für Schafe, Ihnen zu folgen ;)

    4d Licht/Liebe ist nicht 5d Licht/Liebe
    Wers erlebt hat… weiss das, auch wenn ers mal vergisst.

    Dafür muss man aber das Nullfeld passieren.
    Da steht keiner, es ist einfach dann zuviel demiurgisches was das divine nicht aushält, weil ein göttliches BS, fühlt sich nicht schuldig.
    Das muss zuerst überwunden/transformiert/rausgewaschen werden aus den feinst.Körpern. sonst kommt man da nicht rein… ;)

    Wer kommt danach hier richtig an? Auch unter widrigsten Umständen?
    Die leuchten dann, als hätten sie eine Ganzkörperkrone und die Nattern weichen fast von alleine…

    Das Licht der Venus erinnert!! …und gibt Mut darüber zu berichten, dass man das mit dem Körper überleben kann und vielleicht nur durch einen Körper erleben kann, auch wenn man dann grad nicht im Haus ist…

    Reinkarnation bedeutet nicht, dass dazwischen ein Körper starb, das ist nicht jedem bewusst, aber vl. wichtig zu wissen damit man mal voll rauf/rausschaltet.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.