Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Ein Hysteriker ohne Lösung?

| Keine Kommentare

Wer sich obigen Film ansieht, dem stellt sich aus Sicht der Gnosis und der analytischen Psychologie die Frage, ob wir hier nicht doch einem Hysteriker ohne Lösung begegnen – und eben nicht einem Menschheitslehrer.

Etwas weiter verankert, kann vermutet werden, daß Dahlke ein demiurgischer Gewinnler ist, der die Projektion der Wirklichkeit in den Grenzen des Demiurgen akzeptiert (und nicht durchschaut) hat, um jahrzehntelang auf Bühnen und in Medien Geltung und Geld zu erlangen. Man kann sich kaum dagegen wehren – den Vortrag als einen Beleg einer hysterischen Phase zu erkennen, die vor dem anstehenden Zusammenbruch kommt.

Interessant auch die im Vortrag in sich inkonsistene implizite bzw. explizite Verwendung der Begriffe Projektion und Schuld. Und ebenso interessant die Vorausschau und angedeutete Abwehr der Erkenntnis einer “viel größeren Verschwörung”.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.