Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

April 29, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Sie ist immer so negativ

Man hört nicht selten Menschen über andere (und Frauen) sagen, sie seien immer so negativ. Oft wird von den Vorwurfsvollen übersehen, daß deren eigene “gute Laune und Zufriedenheit” durch Abspaltung des eigenen Schlechten (Schicksals) zustandekommt und dieses Negative wirklich (!) … Weiterlesen

April 26, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Man ist hier, um

Man ist hier, um wiedergutzumachen – oder abzutrauern und loszulassen. Nicht, um zu wiederholen oder einem anderen aufzubürden, was man selbst nicht tat. Eine Frau erzählte mir, sie habe in ihrer Jugend einen alten Mann getroffen, der ihr gesagt habe: … Weiterlesen

April 25, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Unbewußte und das Recht auf Gehör

Weil sich Karma und Karma-Abschiebung nicht nur empirisch, sondern definitionsgemäß im Unbewußten befinden, wird der aufrichtige Mensch dem von seinem Karma oder seiner Karma-Abschiebung Betroffenen Gehör schenken. Und hat umgekehrt dieser Mensch auch ein Recht auf Gehör. Denn nur so … Weiterlesen

April 25, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Dein Schatten wird den Guten töten

Der Schatten ist zunächst nicht das, was seinen Träger bzw. seine Trägerin belastet (durch Karma), sondern es belastet und gefährdet andere. Wer nicht bereit ist, vollständige Schattenarbeit zu leisten, der ist am Ende bereit, den Guten ins Leid zu stürzen … Weiterlesen

April 25, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Deren Inkarnate sind vieltausendfach hier

Man fragt sich manchmal, warum man immer wieder in die selbe Situation kommt, in “geschleiftes Schicksal”? Oft – und bei wahren Menschen regelmäßig – liegt es daran, daß die Inkarnate des Demiurgen und die Inkarnate gefallener Engel vieltausendfach hier sind … Weiterlesen

April 5, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Die karmafreie Zone (die andere Seite)

Es ist was faul – an der ganzen Erde und besonders faul ist es, daß sich auf der anderen Seite eine Interessensgruppe von Menschen und Wesen daran beteiligt, die Erde zu einer für sie karmafreien Zone zu machen. Jeder kommt … Weiterlesen

November 14, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Liebe als Verschleierung innerer Zerrissenheit

In einer neulichen “Auftrags-Diagnose” habe ich in jemandem, der viel von Liebe redet und sie auch “nachdrücklich ausübt”, einen innerlich zerrissenen und besetzten Menschen gesehen. Mit den Mitteln der ‘paulinischen’ Seelenschau war eine Frau sichtbar, die “eine Nonne” und “eine … Weiterlesen

Juni 10, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Konfliktscheu

Einem Konflikt aus dem Weg zu gehen, kann sehr sinnvoll sein. Aber es kann auch fatal werden. Dann nämlich, wenn die Austragung eines Konflikts (bzw. Konfliktmusters) zu den Lebensaufgaben gehört. Dann sind Auseinandersetzungen unausweichlich. Im übrigen werden notwendige Konflikte, wenn … Weiterlesen

Mai 27, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Zwangsverschuldung

Matrix-3-Konkretisierungen kosmologischen Mißbrauchs zeigen sich in Formen von Zwangsverschuldung. Da sind nicht nur die üblichen, politischen nach Vorne-Verlagerungen von Schulden auf zukünftige Generationen ein Beispiel, sondern eben auch die Schulden, in die höhere Inkarate getrieben werden. Man findet Fälle, bei … Weiterlesen

Mai 9, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Schuldiger mit jedem Kind

Mit jedem Kind, das man gebiert oder zeugt, macht man sich schuldiger gegenüber Gott. Vor einiger Zeit habe ich eine Nachricht erhalten von einem narzißtischen Esoteriker, daß höhere Seelen höhere Seelen anziehen und deshalb diese deshalb Vater und Großvater höherer … Weiterlesen

April 23, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Es ist immer die Familie

Famiglia maledetta – das ist ein Begriff, den ich vor vielen Jahren gelesen habe: Die verdammte Familie. In dem Sinne, daß die Familie in der Regel das Karma vollständig abbildet – und durch die Klärung der Familien-Probleme das Schicksal vollständig … Weiterlesen

April 16, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der Krieg der Engel

Es gibt einen Krieg der Engel, der dadurch entsteht, daß Menschen ihre Konflikte nicht austragen. Wie das? Gerade neulich habe ich eine Rückmeldung erhalten, mit mir stimme etwas gar nicht. Es wurde mir unterstellt, ich hätte mir z.B. durch Fasten … Weiterlesen

April 10, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Wunscherfüllungsmatrix Baphomets

Warum das nichts geworden ist und auch nichts werden kann – mit der Erde – läßt sich beantworten: Dieser Lebensraum ist die Wunscherfüllungsmatrix des Demiurgen (Baphomet). Weil das so ist, und solange das so ist, ist dieser Planet außerhalb Gottes, … Weiterlesen

März 26, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die sind auf dem Weg zur Hölle

Die Menschheit ist auf dem Weg zur Hölle und die meisten freu’n sich sogar. Vermutlich deshalb, weil sie glauben, daß sich das fortsetzt: Das Spaßhaben auf Kosten anderer. Denn die Hölle wäre für die Mehrheit schon lange erreicht, wenn nicht … Weiterlesen

Februar 22, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Von wegen Karma

Man hört es immer wieder: Gutes Karma, schlechtes Karma. Und es ist ja auch was dran: Durch die Verankerung in oder Verbindung mit anderen Seelen(anteilen bzw. -schicksalen) entsteht ein Skript, aus dem sich die Ereignisse des Lebens ableiten können. Aber … Weiterlesen

Februar 19, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Alles ist eins

“Alles ist eins.” “Wir sind alle eins.” Nun ja – im nächsten Leben – und in einer anderen Wirklichkeit – kann das durchaus so sein – und es sollte vielleicht auch so sein. Aber “hier und jetzt” ist es nicht … Weiterlesen

Februar 6, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das ist eigentlich psychoenergetischer Mißbrauch

Mit einer Heilerin (Osteopathie/Applied Kinesiology) sprach ich über das Wahrnehmen feinerer Wirklichkeiten. Sie sagte, sie spüre es so, wenn jemand sie Energien koste: Sie sei “saumüde“, “gähne” und dann “kullerten [gelegentlich] auch ein paar Tränen“. Was sie hier beschreibt, sind … Weiterlesen

Februar 5, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Ende des Abweges

Das Ende des Abweges ist dann erreicht, wenn die Ängste wieder bei deren Verusachern ankommen.