Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

April 6, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Die drei Nornen

Die keltisch-nordische Mythologie berichtet uns von drei Nornen, die Schicksal weben: Urd, Verdandi und Skuld sitzen am Fuße des Lebensbaumes und erzeugen den Lebensplan eines Menschen. In einem neulichen Gespräch haben wir zwei Zeichnungen zu ihrer Arbeit angefertigt:

Januar 11, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Zunehmender und abnehmender Mond, zunehmende Gewalt

Ich habe gestern ein längeres Gespräch geführt – über den Zustand der Welt. Wir waren uns darin einig, daß er a) besorgniserregend ist und b) nur durch Anbindung zum Geistigen verbessert werden könnte. In diesem Gespräch ging es auch darum, … Weiterlesen

Dezember 14, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Mit Einbildungen gegen Versäumnisse

Menschliches Schicksal entsteht nur, wenn Versäumnisse vorangegangen sind: Eigene Abwegigkeit vom Soll, Abweichungen in der Seelenwurzel oder Abartigkeit anderer. Statt in Wahrheit Korrekturen vorzunehmen gehen die meisten lediglich mit Einbildungen gegen diese Versäumnisse an – dabei findet man folgende Muster: … Weiterlesen

November 17, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die magische Entgleisung

Magie ist – und das ist sie regelmäßig – Abweichung vom Schöpfungsprinzip. Auch die Fälle weißer Magie, in denen hinter dem Bewußtsein noch ein eigenes oder fremdes Ego stecken, erzeugen eine Abweichung vom Schöpfungsprinzip. Die derzeit auf der Erde lebenden … Weiterlesen

Oktober 21, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die haben Angst vorm Fegefeuer

“Die haben Angst vor dem Fegefeuer und sie sind zu feige, sich ihren Fehlern zu stellen.” Das war die Antwort auf die Frage, warum der eine Teil der Menschen so weitermacht, “als sei nichts” und der andere im Rahmen von … Weiterlesen

Oktober 10, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Nochmal zu Geld, Gold und Geist

Am Ende zählt der Geist. Und nur der Geist. Das ist unten schon deutlich genug gesagt. Aber selbstverständlich ist das Argument nicht von der Hand zu weisen, daß man Gold oder Geld benötigt, um den Geist ins Ziel zu bringen. … Weiterlesen

Oktober 6, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Individuelle Konkretisierung

Menschliches Schicksal ist bei höheren Seelen erst dann verstanden, wenn man es als individuelle Konkretisierung kollektiv-archetypischer Muster deutet. Die Muster entfalten sich um die Spannungsfelder von Abweichung vs. Korrektur, von Magie vs. Religion und von Nachschöpfung vs. Schöpfung.

September 11, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Verletzungen

Bob Hofmann und seine geistige Führung haben durchaus recht, wenn sie sagen, daß es die aus Verletzungen und Enttäuschungen folgende “negative Liebe” ist, die der Grund für den Zustand der menschlichen Seele ist. Aber man muß sich auch klar machen, … Weiterlesen

Juni 5, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Pomes – Abtrünnig von oben

Daß Australien historisch eine Gefangenen-Insel für britische Straftäter war, wissen die meisten. Man nannte diese Delinquenten “Pomes”, Prisoners of Mother England. So wie England die Verbrecher nach Down Under schickte, ist es im Prinzip auch im kosmischen Geschehen: Der hochgradig … Weiterlesen

Mai 21, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Geliebt werden zu wollen

Vorhin bin ich “zufällig” (ich habe die Tastatur gereinigt und eine nichtintentionale Buchstabenkombination kam ins Eingabefeld einer Suchmaschine) auf die Seite eines US-amerikanischen Michaels-Channels gelangt. Dort wurden die Leserinnen und Leser mit “Beloved Masters” und “Beloveds” angesprochen. Es wäre eigentlich … Weiterlesen

April 27, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Magische Entgleisungen

Im Alten Testament findet sich eine Aussage, derzufolge “Gott” die Menschen wegen Verfehlung verflucht hat und sie nun zur Strafe in einer Welt von Arbeit und Schmerz leben müssen. (1 Moses 3,14-24). Man kann diese Stelle aus dem demiurgischen Wahn … Weiterlesen

April 24, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Falsche Informationen, falsche Tätigkeiten

Die Matrix 3 (also die “ganz normale Wirklichkeit”) ist praktisch komplett zerschlissen: Hier gibt es nur falsche Informationen und falsche Tätigkeiten. An dieser Wirklichkeit teilzunehmen, ist nicht nur sinnlos, sondern schädlich: Die irdische Wirklichkeit (egal, ob in wissenschaftlicher, esoterischer oder … Weiterlesen

April 9, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der Trug mit dem Sündenbock

Im biblischen Judentum wurden die Sünden des Volkes Israel auf einen Ziegenbock übertragen – und dieser dann in die Wüste gejagt – dem Dämon Azazel entgegen. Dieses tausende Jahre alte Ritual zeigt eindrücklich eine Karma-Delegation bzw. Schuld-Abwälzung, wie sie für … Weiterlesen

April 6, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Kaiserschnitt und Dimensionsbruch

Wer hermetisch denkt, der sieht das Untere als deutbares Abbild des Oberen. Mit dieser grundsätzlichen Herangehensweise an die Wahrnehmung rückt ein Kaiserschnitt (= Abweichung vom Geburtsweg) in die Nähe eines Dimensionsbruches (weil die dimensional vollständige und folgerichtige Inkarnation gestört ist).

März 28, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Seelische Korrekturmöglichkeit?: Mit denen nicht und nicht hier.

Daß man diese Wirklichkeit (Erde, Matrix 3) als Bewußtseinsaufgabe verstehen kann, bei der es darum geht a) Gnosis zu erfahren und b) zu erkennen, daß man hier nichts gewinnen kann und nichts verloren hat, davon habe ich an mehreren Stellen … Weiterlesen

Februar 9, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Moral ist ein multidimensionales Längenmaß

“Moral” mit Verstand wäre eigentlich ein multidimensionales Längenmaß. Gemessen würde der Abstand zum Soll. Es ginge um ein seelisches Soll – und das ist ein Zustand der Aura (Energiekörper, Informationskörper, Chakren). Tatsächlich erzeugt z.B. Fleischessen eine Erhöhung des Abstands (Energie … Weiterlesen

Februar 6, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Man kriegt hier keine Ordnung rein…

Weltverbesserer gibt es viele. Aber ist die Welt besser geworden? Eine nüchterne Betrachtung ergibt verschiedene “Ordnungen”: Die göttliche Ordnung (also das Schöpfungsprinzip). Die natürliche Ordnung (also das Naturprinzip). Die materielle “Ordnung” (also das technisch-ökonomische Prinzip). Ein wahres Leben ist nur … Weiterlesen

Januar 14, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der innere Kollaborateur

Wer über den divinen Lebensplan hinaus Raum, Zeit, Gegenstand oder Ereignis beansprucht hat, der ist bereits in das Feld des Widersachers – und bei größerem Ausmaß – auch in dessen Fänge geraten. Derzeit leben viele inkarnierte Seelen, die solche Fehltritte … Weiterlesen

Januar 4, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der Lebensraum für Wahrheit

Der Lebensraum für Wahrheit geht nun zu Ende. Das ist das Fazit einer nüchternen Betrachtung. Derzeit lebende Menschen verwirklichen unterschiedliche Arten von Abweichung gegenüber dem Schöpfungs- und Naturprinzip. Manche im unbewußten “Das haben wir schon immer so gemacht”-Modus, andere in … Weiterlesen

Dezember 20, 2013
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Sie tragen zu viel Unerledigtes mit sich, als daß es noch etwas werden könnte

Die Menschen tragen zu viel Unerledigtes mit sich. Deshalb wird in diesem Lebensraum mit höchster Wahrscheinlichkeit nichts mehr werden – mit einem Leben in Gott. Und es wird auch nichts werden aus dem Wunsch nach einem New Age oder goldenen … Weiterlesen