Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Juni 26, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Am Ende bricht das Herz…

Wenn man sich Nietzsche ansieht, dann ist “beim Übermenschen” am Ende der Mentalkörper zusammengebrochen. Es sollte klar sein, daß das keine gute Lösung ist. Wenn man Buddha betrachtet, dann wird klar, daß er am Ende seinen Emotionalkörper erhalten hat. Beides … Weiterlesen

Mai 17, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der Schatten der Erlöser…

Heute ist mir eine interessante Synchronizität begegnet: An einem Ferienhaus fiel der Buddha (im Bild) ins Auge. Auf dem Weg zum Garten befand sich eine andere Statue – mit einem demütig kauernd Meditierenden. Aber wenn man um die Ecke ging … Weiterlesen

April 30, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Astrale Kontrolle

Die irdischen Vorgänge sind zunehmend und nun fast vollständig astral kontrolliert. Nicht Menschenseelen entscheiden und agieren in Menschenkörpern, sondern astrale Wesenheiten. Solche Überlagerungen und Übernahmen finden umso eher und stärker statt, je größer die inneren Störungen eines Menschen sind. Man kann … Weiterlesen

April 17, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Entschieden

Für die meisten Menschen, die sich für die Materie entschieden haben statt für den Geist, ist es zu spät. Das gilt auch für diejenigen, die Esoterik, Magie oder Konfession gewählt haben – statt Religion. Was noch eine Chance hat, sind … Weiterlesen

November 17, 2014
von Ralf Maucher
4 Kommentare

Die grotesken Verhinderungen

In dieser Zeit kommt wirklich (fast) alles ans Licht. Aber damit ist es noch lange nicht im Bewußtsein der Betroffenen. Einer der Fälle, die ich mir angesehen habe, betrifft einen Buddhisten (so nennt er sich selber), der eines ausschließt: Spiritualität. … Weiterlesen

November 14, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Ego-Verzerrung des Christus

Der Sinn des Lebens “Die Verbindung herstellen” bedeutet ja nichts anderes, als “in Christo” zu sein. Damit ist man “logisch” bei Jesus: Die geistige Schau zeigt, daß Jesus ist ein Mensch ist, der sein eigenes “in Christo” sein nicht erreicht … Weiterlesen

November 13, 2014
von Ralf Maucher
1 Kommentar

Buddhas Anhaftungen und die Gefühlswirklichkeit

Es gibt einen begründeten Standpunkt, der unsere Emotionen als ein Instrument zur Energiegewinnung für a) eine demiurgische Wirklichkeit und b) demiurgische Wesenheiten sieht. Wenn diese Einschätzung richtig ist, folgt daraus mehreres: 1. Die negativen Emotionen nicht so ernst nehmen. 2. … Weiterlesen

November 5, 2014
von Ralf Maucher
1 Kommentar

Das doppelte Desaster – ein Ausweg?

In diesem Film spreche ich über das doppelte Desaster, daß wir nämlich in einer Zeit leben, in der wahre Menschen entweder mit der Normalität kollidieren oder ihre Anbindung an Gott verlieren. Im zweiten Teil des Films beziehe ich die irdische … Weiterlesen

Juni 16, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das verkehrspsychologische Gutachten (eine hermetische Übung)

Eine befreundete Kollegin hat mir erzählt, sie habe ein Gutachten erstellen sollen über die Verkehrseignung eines Kampfsportlehrers, der einen Buddha-Anhänger trägt. Er berichtete, daß er nicht trinke. Er sagte: “Mir haben der Richter und die Polizei eine Falle gestellt.” Und: … Weiterlesen

Mai 24, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Mitgefühl mit dem Bösen?

Inwieweit es einer Intervallverstärkung folgt, wenn ein Aufgewachter versucht, Schlafende zu wecken, ein Ganzer, Boderliner auf dem Weg zur Heilung zu begleiten, ein Weiser, die Irrtümer des Kollektivs zu besiegen, habe ich mich gefragt. Oder steckt da mehr dahinter – … Weiterlesen

Mai 16, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Karma und “rahha”, Buddha und Thor

Als ich – zunächst ohne es zu sehen – in unmittelbarer Nähe zu einer Buddha-Statue stand, ging mir folgendes durch den Kopf: Mit der etymologischen Herleitung aus dem Nachbarpost können Karma und “rahha” als begriffsgleich interpretiert werden. Mit dem kleinen … Weiterlesen

Mai 14, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Abschiednahme

Bei erkenntnisreicher Betrachtung (Dia-Gnosis), gibt es auf der Erde nichts (mehr), das ein Gefühl wert wäre und es ist in Wahrheit umgekehrt: Es sind vor allem Manipulationen des Emotionalkörpers (demiurgische Angst, demiurgische Lust, demiurgische Liebe), die Wünsche nach einem materiellen … Weiterlesen

April 6, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Eros und Thanatos

Der reife Umgang mit Eros und Thanatos wäre eine Hingabe ans Leben (auf Matrix 4 und dann 5). Und eine Abwendung vom Leben (auf Matrix 3). Diese Weisheit findet man von Buddha bis Johannes und auch bei vielen anderen. Doch … Weiterlesen

Februar 28, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Kaskaden-Klärung

Dein Engel zahlt einen Preis für Deinen Weisen. Dein Weiser zahlt einen Preis für Dich. Soweit, so gut. Aber wenn Du dann einen Preis auch nur für einen Magier zahlst, fallen alle drei. Alternativ-Formulierung: Dein Engel zahlt einen Preis für … Weiterlesen

Januar 24, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wo geht das Licht hin?

Eingeweihte und erleuchtete Weltsichten handeln im Kern von den Begriffen Äther, Licht, Finsternis, Dunkelheit, Materie, Stoff, Körper und so fort. Die wesentliche Fragestellung ist die nach dem Verhältnis von Licht und Finsternis beziehungsweise dem Verhältnis von Geist (Licht) und Materie. … Weiterlesen