Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Januar 21, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Man muß wissen, wo die Dämonen sind

Man muß wissen, wo die Dämonen sind, sonst kann man “dieses Spiel” nicht gewinnen.

August 13, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Feindseligkeit der „Nächstenliebe“

Ein Freund mit hohen indoeuropäischen Weisheitskanälen wurde im Traum gewarnt vor den “bigotten Christen”. Man kann für diese Warnung eine fundierte Begründung finden: Aus den Fragmentierungstheorien und aus den kosmologischen Entfaltungstheorien geht hervor, daß a) es einen Schatten gibt, der … Weiterlesen

August 13, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das gibt Baphomet Macht

Baphomet, der eigentliche, Nachschöpfung erzeugende Widersacher Gottes, erhält seine Macht durch Abkürzungen Abzweigungen und durch Abspaltungen. Abkürzungen sind Dimensionsbrüche, die z.B. bei manchen technologisch hoch entwickelten Außerirdischen bei der “Raumfahrt” verursacht werden. Zu den Abkürzungen gehört aber auch der Kaiserschnitt … Weiterlesen

August 13, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Abgeschnittensein

Das geistige Auge muß den Eindruck erhalten, daß die Erde als Lebensraum und das Lebewesen Mensch (nun) nicht mehr entwickelbar sind. Was hier lebt, gründet auf Illusion und diese wiederum auf Fragmentierung. Die im Kern ihrer Seele Lieblosen schwadronieren von … Weiterlesen

August 4, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Solange sie fragmentiert sind

Es ist weitgehend synonym zu verwenden: Daß jemand einen Schatten hat bzw. daß jemand fragmentiert ist. Und egal, wie man’s ausdrückt, die Folge ist die selbe: Solange jemand einen Schatten hat, wird das Gegenteil dessen eintreten, das er sich erhofft … Weiterlesen

Mai 16, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Karma-Abspaltung

Gutes Recht zur Hypothese, daß Jesus von Anfang an Karma erzeugen und es abspalten wollte an Johannes, hat jeder, der gnostische Reife erlangt hat. So wird nachvollziehbar, daß Jesus, auf Matrix 3 Sohn von Maria und Josef und auf Matrix … Weiterlesen

März 11, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Falsche Freunde – alliierte Feinde

Via Concidentia sind im Diabalein des Demiurgen – zwischen Fragmentierung und Deformation – Freunde nicht Freunde und Feinde nicht Feinde.

März 3, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Erste Hilfe für neu Erleuchtete

Hier der Artikel Erste Hilfe für neu Erleuchtete (Eine erleuchtungspsychologische Empfehlung). Eigentlich müßten eine Vielzahl junger Menschen mit einem erleuchteten Bewußtsein unter uns sein. Doch diejenigen, die dieses Potential haben, konnten es nicht verwirklichen – über die Gründe (transdimensionale und … Weiterlesen

Februar 14, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Warum Erlöser Verderber sind (die Coincidentia oppositorum)

Get the Flash Player to see this content. Dieser Film erinnert daran, daß wegen der zwischen irdischem Bewußtsein und vollständiger Wirklichkeit vorliegenden Spaltung (siehe z.B. Jung, Kues) gerade “extreme Selbst- und Fremdbilder” “pathologische Zerr- und Wunschbilder” sind. Hier dargestellt am … Weiterlesen

Februar 9, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der 2. Brief (wirft Licht auf den Schatten)

In diesem Blog-Eintrag werde ich etwa 3 Briefe vorstellen. Jeweils den bewußt geschriebenen Inhalt wiedergeben – und auch die unbewußten Hintergründe (der jeweils “2. Brief”). Diese Art der Vermittlung soll das Prinzip “Coincidenitia Oppositorum” (auch: “Borderline”, “Fragmentierung und Deformation”) veranschaulichen: … Weiterlesen

Februar 5, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Equilibristik des Emotionalkörpers

Tiefere Einsichten in die grundsätzliche Borderline-Architektur des Lebensraumes (bzw. Seelenraumes) Erde fördern die Notwendigkeit der Selbst-Steuerung von Gefühlen und Empfindungen zu Tage: Es bedarf einer Equilibristik des Emotionalkörpers, um nicht a) selbst Weichen zu stellen, die dem Demiurgen dienen ( … Weiterlesen