Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Juni 14, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Entlastungs-Schicksal

Dieser Film lenkt das Augenmerk auf den Abstand von Lebenslauf und Schicksal. Er macht deutlich, daß es nichtinkarnierte oder inkarnierte Verwandte (z.B. Ahnen oder leibliche Eltern) sein können, die einem Familienmitglied ein falsches Schicksal “Entlastungs-Schicksal” aufbürden, damit deren Leben erleichtert … Weiterlesen

Juni 10, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wir sollten hier

Wir sollten hier die Zeche für ein paar durchgeknallte Engel bezahlen, die von genetischer (Blutfamilie!) bis zu äußerer Wirklichkeit (“Raum, Zeit, Materie, Ereignis”) alles durchdringen und ansteuern, was vor und in den Sinnen erscheint. Im wesentlichen waren es Gabriel und … Weiterlesen

Mai 25, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Was man denn für die Schwester tun könne?

Was man denn für die Schwester tun könne (siehe Artikel unten), wurde ich gefragt. Das ist an sich eine schöne, aber es ist die falsche Frage. Sie müßte therapeutisch lauten: Was kann die Schwester selber tun? Tatsächlich ist das recht … Weiterlesen

April 29, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Sie ist immer so negativ

Man hört nicht selten Menschen über andere (und Frauen) sagen, sie seien immer so negativ. Oft wird von den Vorwurfsvollen übersehen, daß deren eigene “gute Laune und Zufriedenheit” durch Abspaltung des eigenen Schlechten (Schicksals) zustandekommt und dieses Negative wirklich (!) … Weiterlesen

April 26, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Man ist hier, um

Man ist hier, um wiedergutzumachen – oder abzutrauern und loszulassen. Nicht, um zu wiederholen oder einem anderen aufzubürden, was man selbst nicht tat. Eine Frau erzählte mir, sie habe in ihrer Jugend einen alten Mann getroffen, der ihr gesagt habe: … Weiterlesen

April 19, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Dem Sohn das Seine zurückgeben

Ich habe im Blog öfter über das Verhältnis von Eltern und ihren Kindern geschrieben – und vor fundiertem theoretischen Hintergrund – u.a. dem der Begriffe “Delegation” und “Mystifizierung” – über die familiale Verschiebung von Schicksal auf nachfolgende Generationen berichtet. Ich … Weiterlesen

April 18, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Gabriels Läuterung

Gabriel kommt bei mir nicht gut weg. Das kann man mir vorhalten. Aber das liegt nicht daran, daß ich ihn/sie abwerte, sondern daran, daß Gabriel sehr weit vom Weg abgekommen ist (Er ist ein stark Abwegiger, wenn er nicht bereits … Weiterlesen

April 14, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Karma oder Abwehr und Mobilfunk

Es ist ein diagnostisch verwertbares Kriterium: Wer Mobilfunk verwendet, geht in die Abwehr – denn sie und er belasten alle Wesen, die „in der Aura“ leben. Das geht von den wahren Menschen bis hin zur Ebene der Engel.

Februar 4, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Woher kommt der Fluch?

Es gibt einige Menschen, die erleben sich unter einem oder mehreren Flüchen stehend. Dieser Eindruck muß nicht trügen. Im Prinzip sind es all jene, die ihr Karma nicht (vollständig) bearbeiten, die einen psychoenergetisch negativen Einfluß auf andere ausüben. Es sind … Weiterlesen

Januar 27, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das nichtentschleierte Leben…

Ein nichtentschleiertes Leben ist dann schwierig zu begründen, wenn es zu mehrverschleiertem späteren Leben führt. Eine Begründung fällt noch schwerer, wenn “das verschleierte Leben” der einen ein schlechteres Leben für andere verursacht.

Januar 15, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Warum sollte ausgerechnet Deine Familie keinen Anteil am Bösen haben?

Immer wieder begegnen mir Fälle, bei denen sich ein Familienverbund im geschönten Selbstbild verbarrikadiert – und gegen einen nichtverwandten Anderen gemeine und gemeinsame Sache macht. Dabei ist es nicht sonderlich logisch (und es gibt zahlreiche Berichte von Einweihungslehren, daß es … Weiterlesen

Januar 2, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Einwilligung zur Traumatisierung

Man hört in esoterischen Kreisen immer wieder, daß man sein Schicksal selbst gewählt habe, daß man auch die Einwilligung traumatisiert zu werden selbst gegeben habe. Aber das ist nicht so: Eine solche Behauptung arbeitet durch Schuldverschiebung für das Böse. Das … Weiterlesen

November 18, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Leidensdruck und Delegation

Man kann es in geistiger Schau deutlich sehen: Der adamitische Mensch (auch schon: der satanische Mensch) hat sein Problem bisher nicht an eine Lösung angenähert, sondern ist – im Gegenteil – immer abwegiger geworden. Eine Erklärung hierzu kann sein: (Man … Weiterlesen

November 9, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Angst vor den bösen Eltern

Es gibt in der Hypnose eine kaum zu erwartende Häufigkeit von Mißbrauchs”erinnerungen” durch den Vater (oder die Mutter). Man kann dieses Phänomen zu einem Teil erklären mit der grundlegenden Delegationsspur auf den fallenden Wirklichkeit der Erde: Eltern vererben ihre Themen … Weiterlesen

Oktober 29, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wenns einer aushält…

Als gesunde Seele hat man kranke leibliche Eltern. Dies gilt gewichtet: Eine besonders gesunde Seele hat besonders kranke Eltern – und eine weitgehend gesunde Seele hat weitgehend kranke Eltern. Dies folgt nicht nur aus der Theorie (z.B. über die Engelfalle … Weiterlesen

Oktober 25, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Du mußt ihn zurücknehmen…

“Du mußt ihn zurücknehmen.” Das war das, das eine spirituelle Freundin in Schweden in einem Traum erfuhr, als sie “einem Weisen” die Frage stellte, was sie noch zu tun habe. Ihn, das bezog sich auf ihren Sohn. Ich möchte diese … Weiterlesen

Oktober 20, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Karma der Katholischen Kirche

Weniger Satan ist das Problem der katholischen Kirche als Gabriel und Baphomet. Satan ist vor allem deshalb ein Problem geworden, weil er in die Projektion verschoben wurde – statt in die Bearbeitung. Gabriel ist ein grundsätzliches, unlösbares Problem, weil er … Weiterlesen

Oktober 18, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Familie, Karma und Abwälzung

Jede Familie, die das in ihr angelegte Karma (bzw. die wechselseitige Schuld ihrer Mitglieder) nicht bearbeitet, jagt ihre(n) Besten in die Wüste. Es ist eine höllische Lebenswüste, in der diese Fremd-Belasteten dann geraten.

Oktober 6, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Kinder erleben die Angst vor dem Schatten der Eltern

Kinder müssen die Angst, die ihre Eltern vor dem eigenen Schatten haben, erleben. Was in den Eltern unbewußt – und abgespalten ist, entfaltet in den Kindern volle (und gesteigerte) Wirklichkeit. Würden die Eltern ihren Schatten bearbeiten, hätten die Kinder deren … Weiterlesen

September 30, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Demiurgische Traumatisierung und die Karma-Erzeuger

Man kann beobachten, daß die Widersacher-Kräfte (z.B. Skull and Bones, Illuminaten usf.) feinsinnige Seelen traumatisieren (z.B. Jeronimo oder auch Paulus), so daß sie “im nächsten Leben” mit einer Pathologie zwischen Hysterie und Borderline Inszenierungen erzeugen, die andere karmisch belasten.

September 30, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die fragmentierten Derivate Satans

Die jungen, fragmentierten Derivate Satans sind ein leichtes Opfer Baphomets. Nicht selten werden sie von ihren (schwarz)magischen Eltern durch frühe Störung der Entwicklung absichtlich in die Arme des Widersachers getrieben.

September 27, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Feedback

Wer auf dieser Ebene der Wirklichkeit (Matrix 3) auch nur versucht hat, einen wahren Menschen zu zerstören, der wird die Erfahrung machen, daß dieser auf der nächsten Ebene (Matrix 4) das Recht und die Fähigkeit hat, diesen auszulöschen. (Das ist … Weiterlesen

September 18, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Aus der Aura der Kinder Kapital geschlagen

Die innere Gnosis und das Christentum der Engel geben Auskunft über das Gefallensein und weitere Abfallen der Schöpfung. Am Ende läuft dieser Weg auf eine große Katastrophe zu und hat bereits horrende Schäden angerichtet, die beide nur wegen der Fragmentierung … Weiterlesen

September 13, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Fallen hört auf unter

Das Fallen der Erde hört auf, wenn die Eltern aufhören, ihre Kinder zu kränken. Bzw.: Wenn die demiurgischen Eltern ihre divinen Kinder nicht mehr kränken. Aber auch: Wenn die demiurgischen Kinder ihre divinen Eltern nicht mehr kränken. Also zusammen: Wenn … Weiterlesen