Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Februar 19, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die indischen Rattenfänger

Derzeit begegnen mir gehäuft Menschen mit indischer Seelenwurzel – mit magisch-indischer Seelenwurzel – mit Abindungen an und Besetzungen von indischen Gurus und Dämonen. Mit einer Bereitschaft, die geringsten Anforderungen an das Denken (wie Logik und Widerspruchsfreiheit) außer Acht zu lassen, … Weiterlesen

Februar 16, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Warum “die Kelten” immer gegen “die Römer” verlieren

Es sind die “schnatternden Gänse” des Widersachers, die der keltischen Seelenwurzel die Möglichkeit nehmen, “den Römern” Raum und Wirklichkeit abzugewinnen. Im Nachschöpfungsgeschehen sind Rom und das Pseudochristentum (von der heidnisch-imperialistischen Phase bis zur katholischen) demiurgische Bastionen, an denen das naturverbundene … Weiterlesen

Januar 13, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Gute und das Böse (ens et bonum convertuntur?)

Im Rahmen der demiurgischen Attraktorik treffen das Gute und das Böse systematisch aufeinander. Bisher noch nicht eingetreten ist “die große Scheidung” (vgl. C.S. Lewis), die Gut zu Gut und Böse zu Böse sortiert. Mit einigem Recht ist dieses “Ausbleiben der … Weiterlesen