Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Juli 29, 2015
von Ralf Maucher
1 Kommentar

Der Weg

In mehreren Beiträgen und Begleitungen habe ich von der Notwendigkeit des Durchschreitens des Emotionalkörpers gesprochen. Es gilt hier: Erst kommen Liebe und Haß, dann die Angst, dann kommen Trauer und Wut und dann kommt Gott. Liebe und Haß sind regelmäßig … Weiterlesen

Juli 29, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Verlogene Emotionen an der Grenze

Psychologische Fragmentierungstheorien beschreiben und erklären, daß und warum es zu verlogenen Emotionen an der demiurgischen Grenze (Borderline) kommt, warum und wie dort Emotionen als Kontrolle und Falle benutzt werden – und auf welche Weise das Erzeugen von negativen Emotionen demiurgischen Zielen dient.

Mai 16, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Böse braucht Eure Angst und Eure Gefühle

Auf der Seite der praktischen Anwendbarkeit der im Blog referierten Erkenntnisse steht das folgende: Wenn sich Menschen in der demiurgisch-dämonischen Folter-Zange befinden, geht es in erster Linie um die Erzeugung von Angst und negativen Gefühlen. Wenn diese entstehen, dann haben … Weiterlesen

April 18, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Danke denen, die wissen, daß Edward Snowden nur die Kopie ist…

Es ist mal wieder an der Zeit für besonderen Dank an besondere Menschen. Er gilt heute denen, die wissen, daß Edward Snowden nur die Kopie eines echten Menschheitsdieners ist. Im besten Fall spiegelt Snowden das demiurgische Geschehen (von Kontrolle und … Weiterlesen

April 18, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Ein interessanter Schnitt

Einen interessanten Perspektivwechsel ergibt es, wenn man die beiden Filme Startreck Voyager Episode 107 “Gravity” (1999) und den Kinofilm Michael aus dem Jahr 1996 direkt hintereinander ansieht. In beiden geht es um Emotionen. Und in beiden geht es um einen Mann, … Weiterlesen

April 7, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Nur bis zur konvenierenden Emotion

Es ist nicht selten, daß Menschen eine Situation nur bis zur „konvenierenden Emotion“ ‘heranlassen’: Wenn jemand etwas für ihn Unangenehmes wahrnimmt oder erlebt, dann geht es z.B. nur bis zur Wut (über das Erfahrene), die dann ausgelebt (körperliche Gewalt) mit … Weiterlesen

April 5, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Emotionen kontrollieren

Es ist abartig* zu versuchen, Emotionen von Menschen zu kontrollieren – das ist es, auch wenn es verbreitet ist. Genaugenommen sind es bereits Formen von schwarzer Magie, wenn man durch Lüge und Fassade anderen das Gefühl von Freundschaft gibt oder … Weiterlesen

Februar 16, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wir sind selbstbewußte Metapher (an wahre Menschen)

Wer wach ist, im Licht (war) und nicht falschen Hoffnungen hinterhereilt, der hat es vielleicht verstanden: Wir sind Metapher. Hermetisch deutbares Zeichen oder Zeichenfolge für das Verhältnis von Licht zu Materie. Weil mit dem Erwachen und dem im Licht-(gewesen)-Sein Bewußtheit … Weiterlesen

Februar 13, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Emotionen

Dieser Film spricht über Emotionen – und macht deutlich, daß sie Anziehungskräfte für demiurgische Wirklichkeiten sein können und sind. Außerdem wird etwas über die esoterische Vorstellung vom Emotionalkörper der Reptos gesagt. Get the Flash Player to see this content.

Januar 10, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der verlogene Bruder

Diese Struktur habe ich oft beobachtet – und sie ist logischerweise auch Gegenstand vieler wesentlicher Mythen: Zwei Brüder, von denen der eine nichts taugt und den anderen vom Weg abbringt, stört und sogar zu zerstören trachtet. Dem schlechten gelingt es, … Weiterlesen

Januar 8, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Diese Wirklichkeit, demiurgisch, dämonisch

Diese äußere Wirklichkeit ist weitgehend demiurgisch und dämonisch überlagert. Das merkt man nur nicht, wenn bereits die innere Wirklichkeit* vollständig demiurgisch und dämonisch überlagert ist. *Bewußtsein: Wahrnehmung, Fühlen, Denken

November 28, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Verhältnis von Satan und Jesus

Dieser Film spricht über die Fragmentierungen von gefallenen Engeln und ihren Inkarnaten – und weist auf die Auswirkungen zweier solcher Wesen hin, denen man nicht auf den Leim gehen sollte. Außerdem wird Grundsätzliches über das Erreichen und die Vermittlung geistiger … Weiterlesen

November 22, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Dämonen und die Emotionen

Mir ist aufgefallen, daß es besonders dämonisch besetzte Menschen bzw. dämonische Inkarnate sind, die auf eine besonders eindrückliche Weise auf die Emotionen anderer einwirken können. Dabei geht diese Wirkung von der Fähigkeit, selbst besonders sympathisch zu erscheinen bis zur Fähigkeit … Weiterlesen

November 21, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Anleitung zur Selbsterkenntnis

Es gibt Stimuli mit einem besonderen Diagnosepotential. Einer dieser Stimuli ist dieser Blog. Wer etwas mehr über sich selbst erfahren möchte, braucht nur seine Reaktion auf diese Seiten zu überprüfen: Wenn jemand die Neigung hat, mit anderen über den Blog … Weiterlesen

Oktober 12, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die babylonischen Dämonen kommen

Es sind v.a. die Sonnenfinsternisse, an denen sie einfallen. Und es sind auch Zyklenübergänge, z.B. vom Fische- zum Wassermannzeitalter. Also sind die Sonnenfinsternisse in Übergangszeiten besonders gefährlich. (Siehe Artikel im Blog, Suchbegriff “Sonnenfinsternis”). Ich habe gestern Nacht über einen poetischen … Weiterlesen

Oktober 7, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Verpolt, verpaart

Ich möchte an dieser Stelle nochmal auf die Merlin im vorvorigen Millenium zugeschriebene Äußerung: “Die Pfeile Cupidos treffen nicht mehr.” hinweisen. Gemeint ist damit, daß nicht mehr Mann und Frau aus passenden Seelenwurzeln zueinanderfinden, sondern demiurgisch-divine Paare entstehen. Dies geschieht … Weiterlesen

September 28, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Mangelnde weibliche Disziplin

Ein Meisterstück demiurgischer Manipulation ist die implantierte Überzeugung vieler (wenn nicht aller) Frauen, sie seien dem Mann überlegen. Tatsächlich stimmt diese Überlegenheit gegenüber dem emotional und aurisch nicht bewußten Mann. Aber sie ist verkehrt gegenüber dem erwachten Mann, in dem … Weiterlesen

September 27, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wie man seinen Film erzeugt…

Ich habe derzeit eindrucksvolles Daten-Material vor mir – und kann so deutlich wie selten zuvor beobachten, wie Menschen “ihren Film erzeugen” oder versuchen, “ihren Film weiterzugeben”. Erzeugt wird der Film, indem von neurotischen Gefühlen ausgehend, Wirklichkeit wahrgenommen oder hergestellt wird, … Weiterlesen

September 17, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Triangulierung im Demiurgen

Es ist ein Zeichen unreifen Verhaltens, schlecht über Dritte zu sprechen – und sich einer direkten Auseinandersetzung mit diesen Dritten zu entziehen oder verweigern. Und es ist nicht nur ein Zeichen von Unreife, sondern in diesen Zeiten vor allem ein … Weiterlesen

September 6, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Eltern vermachen Kinder an ihren Schatten

Zum Erwachsen- und Weisewerden (“Die Wahrheit wird Euch freimachen.”) gehört eben auch, sich klar darüber zu werden, in welchem Verhältnis die Generationen stehen. Anders als viele Beteuerungen wie “Ich hab Dich lieb.” glauben lassen, ist das Eltern-Kind-Verhältnis eben auch durch … Weiterlesen

September 4, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Über Liebe und Haß

Man kann die dumme Sehnsucht von Esoterikern und konfessionell Gläubigen am Lied von DÖF verdeutlichen: Da ist ein Planet des Hasses, dann kommt Codo und bringt aus dem Weltraum die Liebe mit – und alles wird gut. Aber es wird … Weiterlesen

August 13, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Familie und die Seele und die eigene Frau (bzw. der eigene Mann)

In diesem Artikel fasse ich einige Gespräche, Gedanken und Träume der letzten Zeit zusammen und handle von Ganzwerdung und Wiederverbindung. Von den beiden obersten Entwicklungsaufgaben, die ein sinnvolles Leben ausmachen. Die Sehnsucht nach der blauen Blume, die Sehnsucht nach der … Weiterlesen

August 10, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Ordnung in die Gefühle bringen

Auf dem Weg zu Gott geht es auch darum, Ordnung in die Gefühle zu bringen: Zunächst zu unterscheiden: a) eigene Emotionen von b) Fremdemotionen Und dann: a) durchleben und b) durchlassen.

August 1, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Diese Launen

Ich habe gestern “zufällig” mehrere Gesichter gesehen, bei denen deutlich wurde: Da lebt jemand seine Launen ganz unbeirrt aus – und das auf Kosten anderer. (Es waren in diesem Fall Frauen auf dem Beifahrersitz ;-).) In dieser Verdichtung stellt sich … Weiterlesen

Mai 20, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Spinnennetz der Gefühle und Beziehungen

Ich hatte vorhin eine hochinteressante hermetisch-dia-gnostische Gelegenheit. Ich konnte eine Psychoanalytikerin befragen, ob sie auch Klienten hat, die elektrosensibel sind. Zunächst mußte ich ihr den Begriff genauer erklären und sie meinte dann: Sie arbeite an den Emotionen und den Beziehungen. … Weiterlesen

Mai 17, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Emotionen als Werkzeuge des Widersachers

Dem geistig lebenden Menschen fällt gerade bei demiurgischen Borderlinern auf der einen Seite auf, daß sie in vielen Situationen keine “afferenten”, primären, originären Gefühle haben, sondern Emotionales erschließen müssen aus der Beobachtung von Verhalten und Verhaltensergebnissen. Und auf der anderen … Weiterlesen

Mai 15, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Weigerung, aus Beziehung und Begegnung zu lernen

Die irdische Wirklichkeit ist in einem infernalischen Zustand, in dem die Mehrheit der Menschen sich weigert, aus Beziehung und Begegnung emotionale und/oder kognitive Erfahrungen zu machen, die Welt- oder Selbstbild in Frage stellen und korrigieren können. Das ist ein erschreckender … Weiterlesen