Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Juli 12, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der weibliche und der männliche satanische Mensch

Daß der satanische Mensch der ist, der der Läuterung bedarf, folgt aus dem von mir beschriebenen Verhältnis von Engel und Mensch – vor dem Hintergrund verschiedener Schilderungen des Engelfalls. Doch statt diese Läuterung zu leisten, gibt es satanische Menschen, die … Weiterlesen

Juli 2, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Potenzierter Familienschatten

Dieser Film geht noch einmal ein auf das Verhältnis von Weltschatten zu Familienschatten und empfiehlt daher Lösungen in der Familie. Am Ende zahlt jeder Magiker den Preis für seine Manipulationen von Schicksal und Wirklichkeit. Und selbst wenn das nicht so … Weiterlesen

Mai 20, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Nochmal zur Strahlung und zum Karma

HF-Strahlung wird eingesetzt, um Karma abzuschieben. Mobiltelefone, wLAN, Satellitennavigation usf. sind insofern Strahlenwaffen: Mittel, mit denen gewaltsam Fremdkarma aufgezwungen wird. Daher kann man beobachten, daß “der atlantische Schwarzmagier” sich auf der einen Seite mit Energie-Heilung beschäftigt – und auf der … Weiterlesen

April 19, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Materie und Moral

Bloß materielle Moral reicht nicht aus und gelangt in der Regel nicht weiter als bis zu Unwahrheit, Ungerechtigkeit und Betrug. Wahrheit und Gerechtigkeit sind auf einen Einbezug der geistigen Wirklichkeit angewiesen: Erst von dort und mit dem Ausblick nach dort … Weiterlesen

April 13, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Sie halten sich nicht ans Gesetz, sondern an die Macht

In diesem Film mache ich deutlich, daß sich viele, gerade auch katholisch-konfessionelle Menschen in ihrem Gerechtigkeitsempfinden täuschen. Ihr Verhalten hat mit Wahrheit und Gerechtigkeit wenig zu tun. Wichtiger Hinweis: Ich sage dies nicht, um zum Gesetzesbruch aufzurufen, sondern umgekehrt: Weil dieses … Weiterlesen

Februar 11, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Fehlende geistige Disziplin

Auch hier gilt wieder: Es ist unglaublich einfach. Der Mensch ist ein Wesen, das sich disziplinieren muß. Das ist schicksalhaft so angelegt. Und es ist ebenso angelegt, daß es hierarchisch zunächst geistiger Disziplin bedarf, dann seelischer und ganz am Ende … Weiterlesen

Januar 15, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Moral und Fragmentierung

Man denkt an Kohlberg oder an Piaget, wenn es um Moral-Theorien und -Niveaus geht. Wer deren Arbeiten weiterdenkt, der wird vielleicht sagen: Moral ist fragmentierte Wertung, Ethik Urteil in der Einheit. Moral wäre demnach umso unethischer (und daher Unrecht!), je … Weiterlesen

Januar 15, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Ethik und Physik

Manches ist viel einfacher als es scheint: Z.B. die Ableitung ethischer Prinzipien. In geistiger Schau ist offensichtlich, daß es “in diesem Leben” um die Auflösung von Blockaden und um die Wiederverbindung mit höherem Bewußtsein geht. Beides findet in den Energie- … Weiterlesen

Oktober 23, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Mitgefühl und Heilung

In einer Doku war vor kurzem ein Psychologe im Fernsehen, der “die Spiegelfunktion” (das emotionale Wahrnehmen eines anderen) als störend für bestimmte Berufe (z.B. Banker, Finanzspekulanten, Soldaten) eingeschätzt hat. Für das Natur- und das Schöpfungsprinzip schädigende Berufe ist es also … Weiterlesen

Oktober 12, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wie kommt es, daß Sie in dieser Situation sind?

Von einem klugen Menschen wurde ich gefragt, “Was ist schief gelaufen, daß ein Mensch wie Sie in so einer Situation ist?” Ich sagte ihm: “Die Welt ist schief gelaufen.” Und erläuterte ihm dann in welchem Mißverhältnis “Vernunft und Anstand” zur … Weiterlesen

Juli 15, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der Schatten der anderen wendet sich am Ende immer gegen einen

Die irdische Wirklichkeit ist eine Schattenwelt. Sie wird aus dem kollektiven Schatten gespeist. Wer sich aus dem eigenen Unbewußten bewegt, wird daher auf den Schatten der anderen treffen: Der Schatten der anderen wendet sich am Ende immer gegen einen. Weil … Weiterlesen

April 24, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Gottverpflichtetheit

Bei der Interaktion zweier Menschen kommt es oft zu einem grundsätzlichen Problem: Der eine beruft sich auf seine Willensfreiheit, während sich der andere auf die Gottverpflichtetheit beider beruft. Mit dieser Abstrahierung ist ein wesentlicher Konflikthintergrund erkannt. Wenn es die Verpflichtung … Weiterlesen

April 19, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Gewaltmonopol – eine rechts- und religionsethische Betrachtung

Das Gewaltmonopol liegt beim Staat. Das ist – auf den ersten Blick – eine gute Sache, schließt es doch aus, daß man unter der Gewalt anderer leiden muß und ein, daß Gewalt, wird sie denn ausgeübt, nach gerecht(fertigt)en Regeln angewendet … Weiterlesen

Februar 8, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Arbeitsmoral

Man kann nichts tun für Menschen, deren Handeln Schöpfung und Natur beeinträchtigt.

Februar 4, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Menschen brauchen eine ungerechte Welt

In der Dobelli-Kolumne des Sterns der letzten Woche wird die Frage gestellt: “Würden Sie von einem Wechsel zu einer gerechten Welt profitieren oder verlieren?” Diese Frage öffnet das Fenster zur Einsicht: Menschen brauchen eine ungerechte Welt. Die kollektive menschliche Neigung*, … Weiterlesen