Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Mai 25, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der Schatten übernimmt

Man beobachtet es schon länger, die doppelte Entwicklung auf der Erde: Auf der einen Seite übernimmt zunehmend der Schatten die anderen Menschen (Ich habe da eindrucksvolle Erfahrungen gemacht, was da hinter Fassaden verborgen wurde…) und auf der anderen tritt mehr … Weiterlesen

Februar 5, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Schlampe und ihre Dämonen

Es ist gar nicht so selten, daß äußerlich ansehnliche Frauen, eigentlich Schlampen sind, die sich mit Dämonen eingelassen haben. Man erkennt sie in der Regel an besonderer Oberflächlichkeit – und an ausgeprägtem Besitzdenken. Zum Glück sind diese Weiber selber oft … Weiterlesen

Februar 4, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Opfermimen

Das erreichbare Maß an Ernüchterung bei der Betrachtung der irdischen Wirklichkeit sowie ihrer Verursacher ist recht hoch: Am Ende wird der geistig lebende Mensch entdecken, daß viele (wenn nicht alle) vermeintlichen Opfer lediglich Opfermimen waren, die die Rolle des Betrogenen, … Weiterlesen

Februar 4, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Opfermimen

Das erreichbare Maß an Ernüchterung bei der Betrachtung der irdischen Wirklichkeit sowie ihrer Verursacher ist recht hoch: Am Ende wird der geistig lebende Mensch entdecken, daß viele (wenn nicht alle) vermeintlichen Opfer lediglich Opfermimen waren, die die Rolle des Betrogenen, … Weiterlesen

Dezember 8, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die schlampigen Lebensentwürfe

Manchmal hat man Gelegenheit besonders schlampige Lebensentwürfe zu beobachten: In einem Spannungfeld von Habenwollen und Oberflächlichkeit wird auf der einen Seite gierig gerafft und auf der anderen das Notwendige gar nicht angegangen und selbst das Banale (bis auf die eigene … Weiterlesen

Oktober 1, 2014
von Ralf Maucher
3 Kommentare

Über die Magier muß man schon reden…

Ein wichtiger Hinweis zum Nachbarartikel: “Wenn zwei über einen Dritten reden… ” ist das Folgende: Borderliner leben nicht selten mit der Strategie, ihr Umfeld strikt zu trennen. So ist es ihnen möglich, beim einen den einen und bei einem anderen … Weiterlesen