Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Juni 20, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Woher kommt die Welt?

In dieser kleinen Skizze wird über Schöpfung gesprochen – und ein Urknall-Modell (Das Geschaffene wird losgelassen in Zeit und Raum geschickt) einem Permanent-Modell gegenübergestellt (Zeit, Raum, Materie, Ereignisse und Kausalität werden andauernd “hergestellt”). Es wird angesprochen, daß andere, als “normale” … Weiterlesen

Mai 23, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Instabile Schöpfung

Es ist einerseits logische Folge des Widersacher-Ursprungs, daß der Schöpfungszweig, auf dem wir leben, instabil ist. Andererseits werden dieser Zweig auch zusätzlich von den Interessen dunkler Wesen morsch und die auf ihm lebenden wahren Geschöpfe mürbe gemacht. Wir können z.B. … Weiterlesen

Mai 2, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Selbst ein Zeichen von Geisteskrankheit

Es ist natürlich selbst ein Zeichen von Geisteskrankheit, wenn sich ein Mensch mit einem System einläßt, das geisteskrank* ist. Dies um so mehr, je mehr und größere Systemfunktionen sie oder er übernimmt. * Die primäre Geisteskrankheit ist die Spaltung von … Weiterlesen

April 22, 2015
von Ralf Maucher
2 Kommentare

Das notwendige Bewußtsein

Dieser Film spricht über Bewußtsein. Unter Rückgriff auf die Überlegungen Gebsers, Wilbers und Spinozas wird auf die notwendige Bewußtseinshöhe hingewiesen, die für das Erkennen (und Lösen) irdischer Probleme unabdingbar ist. Der Film sagt auch, was geschieht, wenn Menschen ihre Bewußtseins-Kompetenzen … Weiterlesen

Februar 10, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Lernbehindert

Man beobachtet als geistig lebender Mensch oft eine selbstgewählte Lernbehinderung bei anderen. Diese Behinderung ist die Folge eines zunächst unverdächtig klingenden Anspruchs, nämlich des “Anspruchs nach selber Augenhöhe”. Tatsächlich kann dieser Anspruch oft zurückgeführt werden auf einen anderen: Nämlich die … Weiterlesen

Januar 11, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Zunehmender und abnehmender Mond, zunehmende Gewalt

Ich habe gestern ein längeres Gespräch geführt – über den Zustand der Welt. Wir waren uns darin einig, daß er a) besorgniserregend ist und b) nur durch Anbindung zum Geistigen verbessert werden könnte. In diesem Gespräch ging es auch darum, … Weiterlesen

Januar 2, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Verbindung mit verlorenen Seelenanteilen wiederherstellen

Man liest es bei Jean Gebser ebenso wie bei C.G. Jung, daß es im Leben eigentlich “nur” darum geht, Gott zu finden. Daß man dazu die Verbindung mit den verlorenen Seelenanteilen herstellen muß, ist in den Werken beider auch prinzipiell … Weiterlesen

Dezember 28, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Hellsehen

Wer das Drehbuch kennt, kennt den Film. Und wer den Autor der Romanvorlage kennt, weiß vielleicht noch früher noch mehr… Man braucht “Europa” nicht zu verlassen: Mit dem Werk von Jean Gebser und Burkhard Heim liegt der theoretische Rahmen vor, … Weiterlesen

Dezember 16, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Rationale am Irrationalen

Grundsätzlich kann man zwei verschiedene Arten von Kausalität unterscheiden: Senkrechte Kausalität und waagerechte Kausalität. Senkrechte Kausalität wird im deutschsprachigen Raum z.B. von Jean Gebser und von Burkhard Heim beschrieben – sie setzt oberhalb von Raum, Zeit und Materie an. Waagerechte … Weiterlesen

Dezember 9, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Paradigma und Paranoia

Ich habe im Blog an vielen Stellen auf die Wichtigkeit eines bewußten Paradigmas und: eines wahren Paradigmas hingewiesen. Tatsächlich verstossen Menschen aber regelmäßig bereits gegen die erste Forderung: Sie verwenden ein Weltbild, das ihnen nicht bewußt ist – und “erzeugen” … Weiterlesen

November 29, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Gedanken zum ersten Advent

In diesem Film spreche ich über das Ankommende sowie über Verzerrungen des Ankommenden bei ungeklärtem Geist. Get the Flash Player to see this content.

Oktober 23, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Anschauungsgebundenheit

Die Anschauungsgebundenheit von Wahrnehmung und Denken ist kennzeichnend für den normalen Menschen. (“Man sieht nur, was man weiß.”) Aber sie ist auch das Verhängnis der Normalität: Realität ist eben etwas, das weit über die Anschauung hinausgeht (siehe Ordnungsschema der Wirklichkeit). … Weiterlesen

Oktober 17, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Wissensrationalisierungen

Folgendes hört man nicht selten, wenn es um geistige Auseinandersetzungen oder Auseinandersetzungen des Geistes mit der Materie geht: a) Das kann man nicht wissen. b) Das muß jeder selber wissen. c) Mein Wissen ist schon weiter als Deines. Alle drei … Weiterlesen

September 3, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der eigene Anteil der Schuld

Das System Erde hat dann eine Chance und hätte dann eine Chance gehabt, wenn jeder den eigenen Anteil der Schuld sieht, annimmt und bearbeitet, also wiedergutmacht. Daß Schuld zum Lebensraum Erde, zu dessen Lebewesen und zu deren Verhalten und Erleben … Weiterlesen

September 3, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Werkzeug des Widersachers

Ich komme immer wieder auf die beiden großen europäischen Weisheitslehrer Jean Gebser (Psychologie) und Burkhard Heim (Physik) zurück und nenne ihre Arbeit als Zugang zu besseren Paradigmen der Wirklichkeit. Beide nehmen einen überzeitlichen, überräumlichen und übermateriellen Standpunkt ein, von dem … Weiterlesen

August 30, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Mein Anteil, Dein Anteil, unser Anteil (Familien vermögen magisches Unrecht zu sein)

“Mir gehört der Anteil, der aus meiner Aura stammt.” Ich habe wiederholt darauf hingewiesen, daß Wahrheit und Gerechtigkeit erst entstehen können, wenn alle Ebenen der Wirklichkeit in den Bewertungs- und Austausch-Prozess miteinbezogen werden. Zu diesen Hinweisen gehörten auch die Belege … Weiterlesen

August 9, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Schwierige Wirklichkeit

Es dauert einige Zeit bis der selbst zu geistigem Leben Befähigte erkennt, in welchem Maße “diese Welt” in Bewußtseinstrukturen gefangen ist (und er selbst in dieser Welt auch), die nicht wahr sind: Von der Wahrnehmung über die Triebe, Gefühle und … Weiterlesen

August 4, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Kein Matrix-5-Regulativ mehr

Mit der Abzweigung der Matrix 5 aus dem System darunterliegender Wirklichkeiten gilt: Wir haben kein Regulativ (und v.a. keinen Nachschub!) für unsere “dissipativen Strukturen”. Sie kommen nun in einen zunehmend beschleunigten entropischen Prozess – und mit ihm (mehr noch) auch … Weiterlesen

Mai 25, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die hintervotzige Zwickmühle

Diese Filmskizze hat das Thema aurischer Energieentzug (auf Matrix 4) und Beschuldigung (auf Matrix 3). Wir sind auf der Erde in einem Lebensraum, in dem die demiurgischen Menschen auf die Aura der divinen zugreifen. Dadurch kommt es bei den divinen … Weiterlesen

Mai 17, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Sind es immer irgendwelche Magier?

Als wahre Seele muß man sich die Frage stellen, ob es nicht immer irgendwelche Magier (Matrix 4: Dämonen und Außerirdische, Matrix 3: Hexen und Hexer) sind, die Dich in eine Wirklichkeit verstricken, die ihren Absichten entspricht. Das wäre so, wenn … Weiterlesen

Mai 8, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Bruderverhältnis: Irgendwo ist er immer, der Depp…

Wer sich die Freiheit erlaubt, griechische Mythologie zu studieren, der wird auch auf das Verhältnis von Prometheus und Epimetheus treffen, der beiden ungleichen Brüder. Prometheus ist der Vorauswissende (entsprechend Gebsers integralem Bewußtsein/senkrechtes Weltbild) und Epimetheus ist der Hinterherwissende (entsprechend Gebsers … Weiterlesen

Mai 8, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Sie sind stets im Recht

Es sind im Prinzip Hierarchie-Probleme. Hierarchie. Hierarchie. Hierarchie… Es gibt daher auch eine absolute (!) Kompetenzhierarchie beim Bewußtsein. Etwa in der Sprache von Ken Wilber: Rationales Bewußtsein schlägt irrationales Bewußtsein. Und transrationales Bewußtsein schlägt irrationales sowie rationales Bewußtsein. In der … Weiterlesen

Mai 7, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Versklavung durch Bildung

Betrügt man den Menschen um seinen Geist, wird er zum Sklaven von Materie und Materialismus. Öffentlichrechtliche Ausbildung von der Vor- bis zur Hochschule macht genau dies: Sie zwängt Menschen in eine geistlose Wirklichkeit. Die Schöpfung (= senkrechte Wirklichkeit, integrales Bewußtsein) … Weiterlesen

März 25, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Niedergang, Untergang, Verantwortung

Im Blog sind an mehreren Stellen die Begriffe Niedergang und Untergang gegenübergestellt: In Übereinstimmung mit der Gnosis wird die Erde als ein niedergehender (fallender) Lebensraum beschrieben, der in den Jahren 1985 bis 2012 ein erschreckendes Maß an Absenkung geistig-seelischen Niveaus … Weiterlesen

März 4, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die falsche Vorstellung von der Aura

Es gibt zwei grundsätzlich falsche Vorstellungen von der Aura: a) Es gibt keine Aura und b) Der Körper hat eine Aura. Die meisten Menschen folgen einer der beiden genannten Vorannahmen und befinden sich deshalb in ihrem grundsätzlichen Weltbild und Selbstbild … Weiterlesen

März 3, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Erste Hilfe für neu Erleuchtete

Hier der Artikel Erste Hilfe für neu Erleuchtete (Eine erleuchtungspsychologische Empfehlung). Eigentlich müßten eine Vielzahl junger Menschen mit einem erleuchteten Bewußtsein unter uns sein. Doch diejenigen, die dieses Potential haben, konnten es nicht verwirklichen – über die Gründe (transdimensionale und … Weiterlesen

Februar 20, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Ausschließlich ein integrales Bewußtsein

Gelöst werden können die irdischen Probleme sowieso nicht. Aber man kann den derzeitigen Absturz wieder zu einem Abweg machen, der prinzipiell auch wieder einen Aufstieg auf den Aussichtspunkt des Bewußtseins hin zu Wahrheit und Gott ermöglicht. Diese Korrekturen sind an … Weiterlesen