Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Juni 5, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Lösung führt durch den Emotionalkörper

Daß demiurgische Kontrolle wesentlich im Emotionalkörper steckt, habe ich schon besprochen. Logisch ist es, daß Befreiung vom Demiurgen dann auch im Emotionalkörper stattfindet. Die Lösung findet statt, wenn ein Mensch bereit ist, die Empfindungen dort zu erleben, zu durchschreiten und … Weiterlesen

Mai 7, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das durchaus komfortable Gefühl mütterlicher Liebe

Es ist ein durchaus komfortables Gefühl: Mutterliebe. Gerade deshalb ist es so wichtig, sich seine jeweilige Dynamik klar zu machen: Richtet “das Mütterliche” aus – auf seelische Gesundheit (vgl. hierzu u.a. die Fragmentierungs- und Heilungstheorie Gurdjieffs) – oder bewegt es … Weiterlesen

April 24, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Ist das jetzt richtig oder falsch?

Im Spannungsfeld zwischen beseelter Weltverbesserung und emotionaler Gaukelei ist dieses Video anzusiedeln. Ein Kind hält den Erwachsenen den Spiegel vor. Leider folgt daraus wenig: Die Wirkung ist – auch, wenn es ein starkes Mitschwingen beim Ansehen gibt – praktisch bei … Weiterlesen

April 10, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Die Kaskade falscher Freunde

Ach, die Gefühle schon wieder: Man kann erkennen, daß der Mensch für das Gefühl nicht alleine zu sein oder das Gefühl, daß im anderen viel Gutes steckt, einiges duldet und anrichtet. Besonderes Gewicht gibt dem Falschen die Kaskade falscher Freunde. Was … Weiterlesen

April 9, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Die Abhängigkeit von Gefühlen

Gefühle sind etwas Schönes. Besonders schöne Gefühle sind etwas Schönes. Aber es gibt da auch eine andere Seite: Die Abhängigkeit von Gefühlen erzeugt Probleme für sich und andere. Man opfert für das schöne Gefühl die Wahrheit und man verläßt den … Weiterlesen

April 5, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Emotionen kontrollieren

Es ist abartig* zu versuchen, Emotionen von Menschen zu kontrollieren – das ist es, auch wenn es verbreitet ist. Genaugenommen sind es bereits Formen von schwarzer Magie, wenn man durch Lüge und Fassade anderen das Gefühl von Freundschaft gibt oder … Weiterlesen

April 3, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Was tun? Laßt sie nicht in Eure Wirklichkeit.

Eine der wesentlichen Erfahrungen in dieser Matrix ist die, daß es Menschen gibt, deren Schuld so groß ist und deren Bereitschaft sie abzutragen so gering, daß ein Zusammenleben mit ihnen nicht möglich ist – und daß ein Verzeihen zu nichts … Weiterlesen

Dezember 31, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wie wahr ist mein Wirken?

Wer geistig und in Wahrheit leben möchte, vor dem steht die Lektion zu erfahren, was hinter Impulsen, Intuition und Inspiration stehen kann: Es ist eher die Regel als die Ausnahme, daß diese Steuerungen von Verhalten, Gefühlen und Gedanken überlagert sind … Weiterlesen

Dezember 8, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Verfügbare Traurigkeit

Die Prognose für seelische Heilung hängt von der verfügbaren Traurigkeit ab: Wer falsche Gefühle (“Esoteriker” und “Gläubige”) oder keine Gefühle (“Wissenschaftler” und “Buchhalter”) hat, der wird krank bleiben. Nur, wer sich wahren Gefühlen stellt und diese zu Ende lebt, der … Weiterlesen

November 11, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

“Das Leben ist schön.” Irrtum oder Lüge?

Ich habe es oft gehört: “Das Leben ist (doch) schön.” Es handelt sich also wohl um eine verbreitete Äußerung. Aber sie hält verschiedenen Überprüfungen nicht stand: Der “psychologischen“: In Wahrheit sind die meisten Menschen oft in emotionalen (und auch materiellen) … Weiterlesen

November 9, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das ist nur das Abbild

Ich arbeite in diesem Blog mit drei Perspektiven, die jeweils aus einem anderen Bewußtsein stammen. (Ist im Ordnungsschema der Wirklichkeit beschrieben und erklärt). Die höchste – und die erste wahre Perspektive – zeigt sehr deutlich: Was wir hier in der … Weiterlesen

November 7, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Instrumentalisierung von Gefühlen

Die meisten Menschen benutzen Gefühle, um nicht an der Wahrheit zu leiden. Und weil ihre Gedanken von ihren Gefühlen abhängig sind, benutzen sie auch die Gedanken, um nicht an der Wahrheit zu leiden. Das erste nennt man Sentimentalität (statt Einfühlung) … Weiterlesen

Oktober 26, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wenn die Gier dagegensteht…

Man kann den Menschen energetisch-informativ ordnen und unterteilen: In einen Vitalkörper, einen Emotionalkörper und einen Mentalkörper. Diese drei Matrices kann man auch benennen als Gier(körper), Gefühls(körper) und Gedanken(körper). Wer sich ein wenig mit dem Aufbau des Gehirns beschäftigt hat (vom … Weiterlesen

Oktober 24, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der Sexus des Mannes

Ich habe mir erst überlegt, diesen Post mit “Männliche Geilheit” zu überschreiben. Aber ich habe das nicht getan – sondern spreche vom “Sexus des Mannes”, und dies im Verhältnis zum Weiblichen und zum Demiurgen. Kommen wir zunächst zum Weiblichen: Der … Weiterlesen

Oktober 7, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Verpolt, verpaart

Ich möchte an dieser Stelle nochmal auf die Merlin im vorvorigen Millenium zugeschriebene Äußerung: “Die Pfeile Cupidos treffen nicht mehr.” hinweisen. Gemeint ist damit, daß nicht mehr Mann und Frau aus passenden Seelenwurzeln zueinanderfinden, sondern demiurgisch-divine Paare entstehen. Dies geschieht … Weiterlesen

September 27, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wie man seinen Film erzeugt…

Ich habe derzeit eindrucksvolles Daten-Material vor mir – und kann so deutlich wie selten zuvor beobachten, wie Menschen “ihren Film erzeugen” oder versuchen, “ihren Film weiterzugeben”. Erzeugt wird der Film, indem von neurotischen Gefühlen ausgehend, Wirklichkeit wahrgenommen oder hergestellt wird, … Weiterlesen

September 11, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Diese Manipulationen haben das Verhalten und damit die Wirklichkeit übernommen

Menschen verhalten sich (nun nur noch) aufgrund genetischer Manipulation dämonischer Manipulation technischer Manipulation des limbischen Systems. Dies hat nun ein Maß erreicht, daß das System bricht. Manipulation: Das Gefühl ist da, bevor der Gedanke da ist – es ist überlagert … Weiterlesen

August 10, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Ordnung in die Gefühle bringen

Auf dem Weg zu Gott geht es auch darum, Ordnung in die Gefühle zu bringen: Zunächst zu unterscheiden: a) eigene Emotionen von b) Fremdemotionen Und dann: a) durchleben und b) durchlassen.

August 9, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Es ist schwierig in einer Welt, in der der Demiurg alles…

Es ist schwierig, in einer Welt, in der der Demiurg alles bei jedem (Wahrnehmung, Trieb, Gefühl, Gedanke, Verhalten) ansteuern kann, eine Entwicklung der Menschheit zu versuchen. Unter den Weisen gibt es einige Ernüchterung – und manche halten den Versuch für … Weiterlesen

August 9, 2014
von Ralf Maucher
2 Kommentare

Wie das geht: Der Weg durch die Aura

Ich habe neulich in einem eMail an jemanden, den ich begleite, nocheinmal auf den notwendigen Weg durch die Aura hingewiesen. Der Briefanfang war etwa so: Liebe(r) …, falls wir uns eventuell nicht mehr (so bald) begegnen, möchte ich das Wichtige … Weiterlesen

August 6, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Sich seine Ängste ansehen

Sich seinen Ängsten zu stellen, sie anzusehen und zu bearbeiten, ist ein zentraler Weg zu Ganzheit und Gesundheit. Angst ist aber nicht, “wie viele Leute meinen”, ein Gefühl, sondern Angst ist die Enge, die vor einem Gefühl (bzw. der Wahrnehmung … Weiterlesen

Mai 20, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Spinnennetz der Gefühle und Beziehungen

Ich hatte vorhin eine hochinteressante hermetisch-dia-gnostische Gelegenheit. Ich konnte eine Psychoanalytikerin befragen, ob sie auch Klienten hat, die elektrosensibel sind. Zunächst mußte ich ihr den Begriff genauer erklären und sie meinte dann: Sie arbeite an den Emotionen und den Beziehungen. … Weiterlesen

Mai 17, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Emotionen als Werkzeuge des Widersachers

Dem geistig lebenden Menschen fällt gerade bei demiurgischen Borderlinern auf der einen Seite auf, daß sie in vielen Situationen keine “afferenten”, primären, originären Gefühle haben, sondern Emotionales erschließen müssen aus der Beobachtung von Verhalten und Verhaltensergebnissen. Und auf der anderen … Weiterlesen

Mai 14, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Abschiednahme

Bei erkenntnisreicher Betrachtung (Dia-Gnosis), gibt es auf der Erde nichts (mehr), das ein Gefühl wert wäre und es ist in Wahrheit umgekehrt: Es sind vor allem Manipulationen des Emotionalkörpers (demiurgische Angst, demiurgische Lust, demiurgische Liebe), die Wünsche nach einem materiellen … Weiterlesen

Mai 5, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das divine und das demiurgische Herz

Über die Manipulation von Herzchakra und Emotionalkörper durch den Demiurgen habe ich an vielen Stellen geschrieben. Tatsächlich setzt der Widersacher unsere Gefühle und Empfindungen ein wie Drogen, um uns zu Verhalten und weiterem Erleben zu bewegen, die in seinem Sinn … Weiterlesen

Mai 4, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die ertrunkenen Atlanter

Es ist richtig, zu sagen, daß die Atlanter deshalb damals ertrunken sind, weil sie eigene Themen im Emotionalkörper nicht angesehen haben. (Auf Atlantis hat die auch dort schon “normale” innere Spaltung und Abwehr zu einer Projektion der Wirklichkeit ins Außen … Weiterlesen

April 23, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Borderline und Emotionalkörper

Es ist falsch, einem Borderliner die Gefühle (oder Triebe) anzubieten, auf deren Grundlage er sein Gegenüber quälen kann. Das gilt sowohl für den Schutz des Nichtborderliners als auch für die Therapie des Borderliners.