Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Juni 29, 2015
von Ralf Maucher
3 Kommentare

Sie brauchen Zeit, und ihnen ist egal, wo sie sie herkriegen

Menschen haben die Wahl: Entweder sie willigen in ihr Schicksal ein – dann ist es mit einem Echtmaß an Leiden verbunden. Oder sie tun dies mit den Motiven Schuldverdrängung und Leidensverringerung nicht. Wenn sie es nicht tun, geraten sie in … Weiterlesen

Juni 20, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Woher kommt die Welt?

In dieser kleinen Skizze wird über Schöpfung gesprochen – und ein Urknall-Modell (Das Geschaffene wird losgelassen in Zeit und Raum geschickt) einem Permanent-Modell gegenübergestellt (Zeit, Raum, Materie, Ereignisse und Kausalität werden andauernd “hergestellt”). Es wird angesprochen, daß andere, als “normale” … Weiterlesen

Mai 23, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Instabile Schöpfung

Es ist einerseits logische Folge des Widersacher-Ursprungs, daß der Schöpfungszweig, auf dem wir leben, instabil ist. Andererseits werden dieser Zweig auch zusätzlich von den Interessen dunkler Wesen morsch und die auf ihm lebenden wahren Geschöpfe mürbe gemacht. Wir können z.B. … Weiterlesen

Mai 2, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Selbst ein Zeichen von Geisteskrankheit

Es ist natürlich selbst ein Zeichen von Geisteskrankheit, wenn sich ein Mensch mit einem System einläßt, das geisteskrank* ist. Dies um so mehr, je mehr und größere Systemfunktionen sie oder er übernimmt. * Die primäre Geisteskrankheit ist die Spaltung von … Weiterlesen

April 27, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Vögel, das Verborgene und die Zukunft

Ornithomantie, also die Deutung von Verborgenem aus der Beobachtung von Vögeln – so wie es augurisch-etruskisch sowie druidisch-keltisch vollzogen wurde – ist dann richtig, wenn Vögel und wahrnehmbares Vogelverhalten ein verallgemeinerbarer Ausdruck des Wirklichkeitsabrufs aus dem Ereignisraum sind. Und diese Beobachtungen … Weiterlesen

März 31, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Religionskrieg und Geschlechterkrieg

Man kann praktisch alle irdischen Konflikte auf Religionskrieg und Geschlechterkrieg zurückführen. Zum einen ist es der Krieg der Frau gegen den Mann („die Hexe“, die „den Weisen“ entmachten will). Und zum anderen ist es der mal karmische und mal magische … Weiterlesen

Februar 6, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Verhältnis von Geist und Materie – ein quantitativer Hinweis

In mehreren Artikeln im Blog ist darauf hingewiesen, daß sich das Verhältnis von Licht und Materie verschlechtert hat. War es im Mittel vor 1999 noch bei 5 zu 95, ist es seit 2012 bei 1 zu 99. Das Verhältnis von … Weiterlesen

Januar 11, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Zunehmender und abnehmender Mond, zunehmende Gewalt

Ich habe gestern ein längeres Gespräch geführt – über den Zustand der Welt. Wir waren uns darin einig, daß er a) besorgniserregend ist und b) nur durch Anbindung zum Geistigen verbessert werden könnte. In diesem Gespräch ging es auch darum, … Weiterlesen

Dezember 28, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Hellsehen

Wer das Drehbuch kennt, kennt den Film. Und wer den Autor der Romanvorlage kennt, weiß vielleicht noch früher noch mehr… Man braucht “Europa” nicht zu verlassen: Mit dem Werk von Jean Gebser und Burkhard Heim liegt der theoretische Rahmen vor, … Weiterlesen

Dezember 16, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Rationale am Irrationalen

Grundsätzlich kann man zwei verschiedene Arten von Kausalität unterscheiden: Senkrechte Kausalität und waagerechte Kausalität. Senkrechte Kausalität wird im deutschsprachigen Raum z.B. von Jean Gebser und von Burkhard Heim beschrieben – sie setzt oberhalb von Raum, Zeit und Materie an. Waagerechte … Weiterlesen

Dezember 1, 2014
von Ralf Maucher
1 Kommentar

Freie Energie? Es gibt keine Freie Energie.

Man hört bei Diskussionen über Burkhard Heim manchmal, daß dieser schlaue Geist zwar auch in der Lage war, Wege für andere Formen der Energie-Gewinnung zu weisen, er aber geschwiegen habe, weil die Menschheit ohnehin zu viel Energie brauche – und … Weiterlesen

November 10, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wo “war” Atlantis?

Atlantis, das ist ein Lebens- und Bewußtseinsraum zwischen Matrix 4 und Matrix 3 (und kann auch ein Lebensraum in der Matrix 4 sein). Das bedeutet, daß Atlantis nicht eindeutig “verortet” und “verzeitet” ist, sondern zu mehreren Zeiten und in mehreren … Weiterlesen

November 4, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wer ist Adam?

Adam ist nicht der erste Mensch. Das deshalb nicht, weil mit erster eine zeitliche Folge gemeint wäre. Sondern Adam ist der Archetyp des Menschen. Das Urbild auf höherer Ebene, aus dem andere nachfolgende geschaffen sind. Wie dieses Urbild zu verstehen … Weiterlesen

Oktober 30, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Daimon oder Dämon – Kraft oder Wesen?

In diesem Blog wurde gelegentlich darauf hingewiesen, daß es eigentlich ohne Belang ist, ob man von negativen Kraftfeldern oder negativen Wesen ausgeht. Dies ist sicher richtig, weil es – ihre Existenz vorausgesetzt – in beiden Fällen darum geht, sich nicht … Weiterlesen

September 6, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Es gibt die Informations- und Energie-Strukturen nicht mehr

Es gibt die Informations- und Energie-Strukturen (vgl. Heim, vgl. Zhang) nicht mehr, die eine globale Lösung oder auch nur eine Lösung für Ausgewählte im Außen möglich machen würden. Allenfalls sind an manchen Orten und zu manchen Zeiten Bewegungen der Seele … Weiterlesen

September 3, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Werkzeug des Widersachers

Ich komme immer wieder auf die beiden großen europäischen Weisheitslehrer Jean Gebser (Psychologie) und Burkhard Heim (Physik) zurück und nenne ihre Arbeit als Zugang zu besseren Paradigmen der Wirklichkeit. Beide nehmen einen überzeitlichen, überräumlichen und übermateriellen Standpunkt ein, von dem … Weiterlesen

August 30, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Mein Anteil, Dein Anteil, unser Anteil (Familien vermögen magisches Unrecht zu sein)

“Mir gehört der Anteil, der aus meiner Aura stammt.” Ich habe wiederholt darauf hingewiesen, daß Wahrheit und Gerechtigkeit erst entstehen können, wenn alle Ebenen der Wirklichkeit in den Bewertungs- und Austausch-Prozess miteinbezogen werden. Zu diesen Hinweisen gehörten auch die Belege … Weiterlesen

August 5, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Dämonomagie und Technomagie

Gerade auch im Hinblick auf Kornkreise ist eine Betrachtung des Prinzip Magie wichtig: Magie, das ist die Beeinflussung der diesseitigen, materiellen Wirklichkeit mit jenseitigen Mitteln. Schon aus historischen Hinweisen des inneren Kreises der Templer findet man Erkenntnisse zur Dämonomagie – … Weiterlesen

August 4, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Kein Matrix-5-Regulativ mehr

Mit der Abzweigung der Matrix 5 aus dem System darunterliegender Wirklichkeiten gilt: Wir haben kein Regulativ (und v.a. keinen Nachschub!) für unsere “dissipativen Strukturen”. Sie kommen nun in einen zunehmend beschleunigten entropischen Prozess – und mit ihm (mehr noch) auch … Weiterlesen

Mai 10, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Programmierte Realität

Wir leben in programmierten Wirklichkeiten. In der gnostischen Gesamtschau ist es eine vom Widersacher erzeugte Scheinwelt, deren Kosten auf höhere, divine Seelen abgewälzt werden und deren Nutzen niedrigeren, demiurgischen zukommt. Wenn man dieses All-Gemeine herunterbricht auf konkretere Wirklichkeit, bleibt der … Weiterlesen

Mai 3, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Auraprogrammierung der Wirklichkeit

Diesseitige, irdische Wirklichkeit ist eine Folge anderer Wirklichkeit. Man kann das z.B. bei Burkhard Heim (12dim-Modell) erfahren, aber auch bei Platon (Höhlengleichnis) und es steht auch in der Bibel. Irdischer Raum, seine Zeit, Materie und Ereignisse werden von einer Energie- … Weiterlesen

Mai 1, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der tote Wassermann

Gestern habe ich eine Passage aus Jung gelesen, bei der er sich zum kommenden Aquarius-Zeitalter äußert. Gestern lief auf 3sat: Hair. Doch das Wassermannzeitalter ist verspielt: In den Jahren 1985 bis 2012 hätte es aufgebaut werden müssen, damit es Wirklichkeit … Weiterlesen

April 22, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Licht erzeugt Schatten

Die demiurgische Fragmentierung ist so aufgebaut, daß Licht Schatten erzeugt. Das bedeutet, daß jeder, der eine Durchlichtung der irdischen Wirklichkeit (siehe auch: Lichtkörperprozess) versucht, letztlich das Gegenteil bewirkt. Armin Risi gehört zu denen, die hier Tore für Schatten und Finsternis … Weiterlesen

März 25, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Niedergang, Untergang, Verantwortung

Im Blog sind an mehreren Stellen die Begriffe Niedergang und Untergang gegenübergestellt: In Übereinstimmung mit der Gnosis wird die Erde als ein niedergehender (fallender) Lebensraum beschrieben, der in den Jahren 1985 bis 2012 ein erschreckendes Maß an Absenkung geistig-seelischen Niveaus … Weiterlesen

März 4, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die falsche Vorstellung von der Aura

Es gibt zwei grundsätzlich falsche Vorstellungen von der Aura: a) Es gibt keine Aura und b) Der Körper hat eine Aura. Die meisten Menschen folgen einer der beiden genannten Vorannahmen und befinden sich deshalb in ihrem grundsätzlichen Weltbild und Selbstbild … Weiterlesen

Februar 27, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der Physiker und die Schamanin

Auf einer neulichen Rundwanderung um den Staffelsee habe ich einen sympathischen Physiker vom Desy kennengelernt, der gerade ein Buch über Quantenphysik schreibt. Ich habe mich mit ihm über verschiedene Wirklichkeiten oberhalb des Verhältnisses von Elektronen zu Photonen unterhalten, dabei haben … Weiterlesen

Februar 16, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Sie machen Zeit aus Engelseelen

Gnosis ist die Erkenntnis, daß in diesem Lebens- und Bewußtseinsraum etwas faul ist. Faul an beiden ist der Regent: Der Widersacher (Demiurg, Archont, Baphomet usf.) und faul an ihm ist auch der jeweilige Zustand. Der vollständige Blog (auf USB-Stick und … Weiterlesen

Januar 16, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Warum es “Zeichen” (und fraktale Ankündigungen) gibt…

Raum, Zeit, Materie und Ereignis sind nicht unabhängig voneinander. Das erscheint dem normalen, unentwickelten, nichtgnostischen Bewußtsein lediglich so. In Wahrheit kommen Raum, Zeit, Materie und Ereignis aus einem verschmierten (vgl. Matrix 4) Ursachenraum, der oberhalb und außerhalb der irdischen Wirklichkeit … Weiterlesen