Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Juli 14, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Schatten, Wirklichkeit, Politik

Man ist sehr schnell in politischen Dimensionen, wenn man sich mit dem Schatten beschäftigt. Im wesentlichen kann man zwischen zwei Gruppen unterscheiden: Diejenigen, die so tun, als gebe es keinen Schatten – und diejenigen, die so tun als gebe es … Weiterlesen

Juni 21, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Schicksal, Karma, Leugnung und Baphomet

In diesem Film spreche ich über etwas vielen Menschen Unbewußtes: Das Schicksal. Seinem Urprung, seinen Folgen und der Neigung, sich ihm zu widersetzen. Dabei fällt auch der Begriff Karma. Eine wichtige Botschaft vorab: Ein Kennzeichen von Karma-Abwälzung ist das Abschieben von Karma … Weiterlesen

Juni 10, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Schuld anderer bei anderen lassen

Diese Filmskizze transportiert eine “Anleitung für wahre Menschen”, nämlich keine Schuld anzunehmen, die nicht aus eigenem Fehlverhalten stammt. Im demiurgischen Verschiebesystem wird die von gefallenen Engeln und ihren menschlichen Inkarnaten stammende Schuld geleugnet und als allgemeines Schuldfeld, aber auch als … Weiterlesen

Juni 8, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das hat alles nur mit Dir zu tun – die Leugnung des Transpersonalen

“Ich würde ihr ja helfen, aber dann macht sie nicht die Erfahrung, wie es ist, im Mangel zu leben.” Diese Antwort hörte eine Freundin vor kurzem, als sie um Hilfe gebeten hat. Diese Freundin gehört wie manche meiner “Klienten, Bekannten … Weiterlesen

Juni 8, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Hexenphrasen

Ich habe gerade in letzter Zeit einige Korrespondenz aus Hexenphrasen erhalten. Darunter fallen z.B. verbale Stereotypen, die verhindern, daß man sich der wahren Gefühle (oder Gedanken) zu einer Erfahrung stellen muß. “Er war der Größte.” “Sie hat gekämpft bis zuletzt.” usf. … Weiterlesen

Juni 5, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Keine Schuld, kein Schatten, kein Unbewußtes – und: Spaltung in und zwischen Engeln

Hier die bereits angekündigte Videoskizze über a) die durch Baphomet  ermöglichte Leugnung von Schatten, Schuld und Unbewußtem und b) über die von Gabriel kommende Spaltung von Engeln: Zum einen die Spaltung im Engel (er dekompensiert) und die Zwietracht unter Engeln (sie kränken … Weiterlesen

Juni 5, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Ankündigung

Heute wird noch ein Video freigeschaltet – über a) die von Baphomet ausgehende Leugnung von Schatten und Unbewußtem und b) über die von Gabriel kommende Spaltung von Engeln: Zum einen die Spaltung im Engel (er dekompensiert) und die Zwietracht unter … Weiterlesen

Juni 5, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Lösung führt durch den Emotionalkörper

Daß demiurgische Kontrolle wesentlich im Emotionalkörper steckt, habe ich schon besprochen. Logisch ist es, daß Befreiung vom Demiurgen dann auch im Emotionalkörper stattfindet. Die Lösung findet statt, wenn ein Mensch bereit ist, die Empfindungen dort zu erleben, zu durchschreiten und … Weiterlesen

Juni 2, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Geh in Deine Emotionen, bevor sie (abgespalten) einen anderen töten…

Gerade in dieser Zeit ist es wichtig zu wissen, daß man Verantwortung trägt für seinen Emotionalkörper. Niemand hat das Recht negative Emotionen (über sich selbst) abzuspalten und als negative Emotionen (wie Neid, Haß und Gier) auf andere zu richten. Daher … Weiterlesen

Mai 28, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Zwei-Themen-Filmskizze

In diesem Film spreche ich über zweierlei – ich drehe die Reihenfolge wegen der Wichtigkeit um: Im hinteren Teil wird formuliert, daß Der Familienschatten ein Mitglied in den Weltschatten treibt, wenn er nicht bearbeitet wird. Diese – gegen das feinseligste Mitglied … Weiterlesen

Mai 26, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Satanisches Karma auf dem Prüfstand

Geistige Schau zeigt derzeit deutlich, daß und wie satanisches Karma auf dem Prüfstand steht: Die Prüfung findet wesentlich im Weiblichen statt. Ist weiblich Satanisches bereit, in den Spiegel zu sehen – und statt magisch-demiurgisch zu arbeiten, seine karmisch-satanischen Aufgaben zu … Weiterlesen

Mai 25, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Was man denn für die Schwester tun könne?

Was man denn für die Schwester tun könne (siehe Artikel unten), wurde ich gefragt. Das ist an sich eine schöne, aber es ist die falsche Frage. Sie müßte therapeutisch lauten: Was kann die Schwester selber tun? Tatsächlich ist das recht … Weiterlesen

Mai 22, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Dualität und Leugnung

Man hört von Esoterikern gerne, ein Mensch sei noch nicht so weit entwickelt, weil er noch in der Dualität steckt. Wenn es Dualität gibt (und das ist ausschließlich eine Frage der Empirie), dann ist dieser esoterische Standpunkt Leugnung. Man findet … Weiterlesen

Mai 21, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Freunde, wenn ihr wissen wollt

Ich habe in vielen Fällen die Erfahrung gemacht, daß es nur wenig gebraucht hätte, daß ein Mensch die wesentlichen Schritte in seiner Entwicklung macht, daß aber dieses Wenige von viel Widerstand verhindert wurde. Daher hier noch einmal meine Aufforderung: Freunde, … Weiterlesen

Mai 17, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der katholische Incubus

    Mit großer Sorge blickt der auf den Katholizismus, der selbst geistesgetauft (= nachrangige Erleuchtung) ist – und mit noch größerer der, der eine Matrix-5-Verbindung bzw. Gnosis hat. Das Katholische ist ein ängstliches Glaubenssystem mit einem hohen Anspruch, nämlich … Weiterlesen

Mai 11, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Komm wieder, wenn Du Deine Projektionen aufgelöst hast…

Den meisten Menschen sollte man sagen: “Komm wieder, wenn Du Deine Projektionen aufgelöst hast.” Aber es steht zu befürchten, daß das kaum jemand tun wird, sondern daß sie vorher wieder kommen und wieder und wieder – und mit ihren Projektionen … Weiterlesen

Mai 11, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Etwas sehr Persönliches

Für den wahren Menschen ganz offensichtlich ist es, daß jemand den Blog liest – und die Lektüre große Mühe bereitet. Daher wende ich mich persönlich an diesen Menschen. Ich duze ihn, gerade auch, um die wahre Hierarchie abzubilden: Der Satan, … Weiterlesen

Mai 10, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die mit fragmentiertem Satan (Projektion und Leugnung)

Die mit fragmentiertem Satan (das ist der Böse/das Böse) sehen in denen ohne fragmentiertem Satan (also denen, deren Bewußtsein Baphomet besiegt hat) “Satan und das Böse”. Den eigenen Baphomet sehen die mit fragmentiertem Satan nicht. Verankerung zu Leugnung und Projektion: … Weiterlesen

Mai 10, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Einsichtslosigkeit gegenüber eigener Fehlentwicklung

In der Regel sind alle spirituellen Traditionen nicht nur im Fallen begriffen (von der Erfahrung zum leeren Ritual-Verhalten und toten Buch-Wissen), sondern mehr noch von einer grandiosen Einsichtslosigkeit gegenüber eigener Fehlentwicklung getragen. Auf diese Weise wird die Chance verpasst aus … Weiterlesen

Mai 9, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Gescheitert und nicht schuld

Ich erlebe viele Seelen, die sich klar darüber geworden sind, daß sie scheitern oder bereits gescheitert sind. Man kann unter ihnen zwei Grundreaktionen feststellen: Die eine ist: Schuldzuweisung an andere Seelen und die andere: eigenes Schuldgefühl. Beides, die aggressive und … Weiterlesen

Mai 3, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Geschwister Neid und Eitelkeit

Gestern ging es im Gespräch um einen neidischen Bruder, der einen eitlen Bruder wegen seiner Eitelkeit kritisiert und um diesen eitlen Bruder, der den neidischen wegen seines Neides anschuldigt. Solches führt zu Eskalationen, wenn es dabei bleibt. Wenn aber der Neidische die … Weiterlesen

April 29, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Konflikt und Durchsetzung

Bei einem interessanten Gespräch war ich anwesend, bei dem sich zwei grundsätzlich unterschiedliche Durchsetzungsstrategien bei Konflikten gegenüberstanden: Die eine, “weibliche”, “primitive”, “afrikanische”, die den Konflikt zur Gemeinsache machen wollte (und “mit jedem Einzelnen im Dorf” darüber reden), so daß derjenige … Weiterlesen

April 27, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

„Eine Zeitlang dachte ich, ich sei an allem schuld.“

Von dieser Position aus besteht zwar die große Gefahr, sich zum Sündenbock machen zu lassen, sie bietet aber auch die beste Ausgangsbasis, nichts zu übersehen bei der Läuterungsarbeit. Umgekehrt: Wer glaubt, er sei an nichts oder an zu wenig Schuld, … Weiterlesen