Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Juli 29, 2015
von Ralf Maucher
1 Kommentar

Der Weg

In mehreren Beiträgen und Begleitungen habe ich von der Notwendigkeit des Durchschreitens des Emotionalkörpers gesprochen. Es gilt hier: Erst kommen Liebe und Haß, dann die Angst, dann kommen Trauer und Wut und dann kommt Gott. Liebe und Haß sind regelmäßig … Weiterlesen

Juli 2, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Unpersonale Liebe, unpersonale Sexualität

Die Rückkehr in eine wahre bzw. bessere Welt ist dann möglich, wenn man das Schicksal dazu nützt, die Energie- und Informationskörper wieder in den Einklang mit Gott und Schöpfung zu bringen. Diesem Einklang entgegen stehen häufig falsche, wie z.B. possessive … Weiterlesen

Juni 13, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die seltsamen Gefühle

Der Mensch, der sich im Zustand der Weisheit oder des Erwachtseins befindet, sieht in manchen menschlichen Erlebens- und Verhaltensweisen (den Ausdruck) seltsame(r) Gefühle und Empfindungen: Die beobachteten Emotionen haben die Funktion, die Seele abzubringen – von ihrem Weg zu Gott. Zu … Weiterlesen

Mai 18, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Vielleicht können die Veganer eine Brücke bauen

Vielleicht können Veganerinnen und Veganer eine (weitere) Brücke zu einer besseren Welt bauen, dann nämlich, wenn sie ihre Liebe zu den Tieren um die Liebe zu den Engel erweitern – und Tiere und Engel gleich gut behanden. Auf diese Weise … Weiterlesen

Mai 12, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Weshalb Du sie magst – und warum sie Dich hassen

Man kann oft beobachten, daß sich ein gottverbundener Mensch angezogen fühlt von anderen, die das Potential haben, sich mit Gott zu verbinden (etwa “in einem früheren Leben” mal eine besondere, spirituelle Existenz hatten). Nicht selten gibt es nach einem anfänglich … Weiterlesen

April 26, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Haß-Liebe-Verbindung

Aus der Fragmentierungstheorie folgt, daß Liebe und Haß verbunden sind (z.B. ist Liebe auf Matrix 3 nicht selten Haß auf Matrix 4). Und aus der Fragmentierungstheorie folgt auch, daß Menschen in Beziehungen durch Liebe und Haß verbunden sind. Nicht selten stehen … Weiterlesen

April 23, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Die Zwillingsseele

Was in dieser Wirklichkeit als Zwillingsseelen erscheint, wird sich in dieser Wirklichkeit am Ende zerstören. Die Anziehungskraft “irdischer Liebe” zieht regelmäßig Haß und Zerstörung nach sich. Das deshalb, weil in dieser Wirklichkeit beide Kräfte, also Liebe und Haß, letztlich unter der Herrschaft des … Weiterlesen

April 18, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Ein interessanter Schnitt

Einen interessanten Perspektivwechsel ergibt es, wenn man die beiden Filme Startreck Voyager Episode 107 “Gravity” (1999) und den Kinofilm Michael aus dem Jahr 1996 direkt hintereinander ansieht. In beiden geht es um Emotionen. Und in beiden geht es um einen Mann, … Weiterlesen

April 9, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Die Abhängigkeit von Gefühlen

Gefühle sind etwas Schönes. Besonders schöne Gefühle sind etwas Schönes. Aber es gibt da auch eine andere Seite: Die Abhängigkeit von Gefühlen erzeugt Probleme für sich und andere. Man opfert für das schöne Gefühl die Wahrheit und man verläßt den … Weiterlesen

Januar 25, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Nur, wenn man alles ansieht, kann es gehen

Erschreckend oft beobachtet der geistig lebende Mensch, daß sich hinter vermeintlicher Liebe die “Feindschaft von unversöhnten Seelenwurzeln” versteckt. Die vermeintliche Liebe wird auf Matrix 3* erlebt, die tatsächliche Feindschaft findet auf Matrix 4** statt. Es ist eine große Aufgabe, sich … Weiterlesen

Dezember 31, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Eindringliche soziale Umwelt

“Nähe und Distanz” sind wichtige Konzepte in der Psychologie. Zur gesunden Seele gehört es, Nähe und Distanz adäquat regulieren zu können: Weder mit anderen zu verschmelzen noch sich auf eine psychopathische Weise abzugrenzen. Leider habe ich viele Fälle von Traumatisierung … Weiterlesen

Dezember 31, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Wahrheit über die Liebe

Liebe ist etwas Heiliges in heiligen Lebensräumen. (Dort ist sie im Ursprung senkrecht und waagerechten Formen der Liebe würden die senkrechte abbilden. Siehe hierzu zahlreiche Artikel im Blog/DVD/USB-Stick.) Für wahre Menschen und wahre Seelen ist es auf der Erde ist … Weiterlesen

November 14, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Liebe als Verschleierung innerer Zerrissenheit

In einer neulichen “Auftrags-Diagnose” habe ich in jemandem, der viel von Liebe redet und sie auch “nachdrücklich ausübt”, einen innerlich zerrissenen und besetzten Menschen gesehen. Mit den Mitteln der ‘paulinischen’ Seelenschau war eine Frau sichtbar, die “eine Nonne” und “eine … Weiterlesen

November 10, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Liebe von und zu Jesus

Daß Jesus ein Teil des baphometisch-gabrielischen Betrugssystems ist, ist an vielen Stellen erläutert. (Die sieben Dämonen sind nicht in den Schweinen, sondern in ihm, vgl. Binsfeld/Jung-Schema im Blog.) In dem neulich veröffentlichten Modell mit den Bewußtseinsgürteln (satanisch, gabrielisch, baphometisch, babylonisch, … Weiterlesen

November 5, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Auf dünne Hoffnung gegründet

Glaube, Liebe, Hoffnung – so die drei “Prinzipien des Paulus”. Gewissheit, Wahrheit, Zuversicht wären wohl die besseren geistigen Anker – und würden – beigestellt – wenigstens die möglichen Fehleranteile der ersten drei erkennen helfen: Glaube – mit seiner Bereitschaft, sich … Weiterlesen

Oktober 26, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Erfolg macht sexy (Die eigentliche Aufgabe für eine wahre Frau)

Jochen, ein Kollege aus Studienzeiten, sagte immer wieder gerne: “Erfolg macht sexy.” Denn er hielt sich für sehr sexy. Und es ist natürlich etwas dran: In der Psychologie befindet man sich auf common ground, wenn man sagt, daß Inhaltsanalysen von … Weiterlesen

Oktober 6, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der Floskel-Planet

Menschen haben ein fragmentiertes und deformiertes Bewußtsein. Dies liegt an zweierlei: Zum einen ist der Emotionalkörper korrumpiert – und überformt die Aktionen und Reaktionen des Mentalkörpers – und zum anderen ist auch dieser beschädigt. So kommt es, daß der Mensch … Weiterlesen

September 25, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Versehentlich am Körper festgehalten

Es gibt ein demiurgisches Bewußtseins-Kontrollfeld, das demiurgische Menschen durch Angst dazu bringt, an Körper und Materie festzuhalten (Angst vor dem Tod) und das divine(re) Menschen aus Liebe (Mitgefühl) dazu bringt, die Körper-Materie-Welt für sich und andere zu erhalten und zu … Weiterlesen

September 11, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Verletzungen

Bob Hofmann und seine geistige Führung haben durchaus recht, wenn sie sagen, daß es die aus Verletzungen und Enttäuschungen folgende “negative Liebe” ist, die der Grund für den Zustand der menschlichen Seele ist. Aber man muß sich auch klar machen, … Weiterlesen

September 4, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Benzin und Diesel und das Böse…

Einen Esoteriker, der von sich sagt, er sei “ein Engel” und “ein blonder Indianer” und aurafühlig sei er auch, habe ich vor ein paar Tagen getroffen. (Ich habe übrigens keine Einwände bei diesem Teil seiner Selbsteinschätzung.) Er heißt Thomas, bezeichnet … Weiterlesen

September 4, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Über Liebe und Haß

Man kann die dumme Sehnsucht von Esoterikern und konfessionell Gläubigen am Lied von DÖF verdeutlichen: Da ist ein Planet des Hasses, dann kommt Codo und bringt aus dem Weltraum die Liebe mit – und alles wird gut. Aber es wird … Weiterlesen

August 31, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Menschliche Liebe

Menschliche Liebe hat in der Regel einen prinzipiellen Bias: Sie entsteht, wenn ein demiurgischer Vorteil, eine Verschiebung psychoenergetischer Kräfte vom Divinen hin zum Demiurgischen vorliegt. Vor diesem Hintergrund sind sowohl der Wunsch der Esoteriker (und Konfessionellen) nach als auch das … Weiterlesen

August 19, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wahre Liebe ist senkrecht

Die wahre Liebe ist senkrecht – und nicht auf einen Menschen bezogen. Sie verbindet die Person mit dem Selbst und das Selbst mit Gott – und sie vermählt im Inneren Mann und Frau (in einer ersten chymischen Hochzeit und einer … Weiterlesen