Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

April 10, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Die Kaskade falscher Freunde

Ach, die Gefühle schon wieder: Man kann erkennen, daß der Mensch für das Gefühl nicht alleine zu sein oder das Gefühl, daß im anderen viel Gutes steckt, einiges duldet und anrichtet. Besonderes Gewicht gibt dem Falschen die Kaskade falscher Freunde. Was … Weiterlesen

Dezember 31, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Eindringliche soziale Umwelt

“Nähe und Distanz” sind wichtige Konzepte in der Psychologie. Zur gesunden Seele gehört es, Nähe und Distanz adäquat regulieren zu können: Weder mit anderen zu verschmelzen noch sich auf eine psychopathische Weise abzugrenzen. Leider habe ich viele Fälle von Traumatisierung … Weiterlesen

Dezember 31, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Ordnung und Unordnung

Folgt man den Überlegungen C.S. Lewis’ zur “großen Scheidung”, sollte sich der irdische Lebensraum aufgabeln: Dort “die sich Gott Nähernden” und hier die, “die sich von Gott entfernen”. Wir befänden uns in einer vollständigen Ordnung – und sie wäre auch … Weiterlesen

Oktober 23, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Mitgefühl und Heilung

In einer Doku war vor kurzem ein Psychologe im Fernsehen, der “die Spiegelfunktion” (das emotionale Wahrnehmen eines anderen) als störend für bestimmte Berufe (z.B. Banker, Finanzspekulanten, Soldaten) eingeschätzt hat. Für das Natur- und das Schöpfungsprinzip schädigende Berufe ist es also … Weiterlesen

Mai 19, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Borderline-Frauen am Rand des Läuterungswegs der Weisen

Ich habe mehrere Fälle beobachtet von Weisen, die eine vergleichsweise kleine Läuterungsaufgabe auf die Erde mitgebracht haben (Solche Weise sind z.B. Inkarnate von Engelseelen.), die von Borderline-Frauen im Wechselfeld von Verführung und Mitleiderwecken zum Kindsvater gemacht wurden und dadurch die … Weiterlesen

April 18, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Betrug und Mitgefühl

Es gilt bis zum Kopf des Fisches: Menschen, die in besonderem Maße Mitgefühl fordern, sind in besonderem Maße Karma-Betrüger. Jeder “Franziskus” predigt dieses Mitgefühl, um von den eigenen Verfehlungen abzulenken und um sich selbst den Vorteil des Nichtsanktioniertwerdendürfens sichern.

Februar 19, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Alles ist eins

“Alles ist eins.” “Wir sind alle eins.” Nun ja – im nächsten Leben – und in einer anderen Wirklichkeit – kann das durchaus so sein – und es sollte vielleicht auch so sein. Aber “hier und jetzt” ist es nicht … Weiterlesen