Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Juni 14, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Trauer über den Tod

Ich habe mich in letzter Zeit in mehreren Fällen mit dem Tod beschäftigen müssen. Besonders in den Blickrichtungen auf das Erleben und Verhalten der Überlebenden – und das Erleben und Verhalten der Sterbenden. Für mich selbst gilt, daß der Tod … Weiterlesen

Oktober 31, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Solange Du etwas willst…

“Solange Du etwas willst, willst Du immer auch dessen Gegenteil.” Dem geistigen C.G. Jung zugeordnet Dieses Zitat macht darauf aufmerksam, daß der irdische Mensch in Bezug auf seine Wünsche und Vorstellungen sich ganz wesentlich irrt: Neben seinen bewußten Motiven gibt … Weiterlesen

Oktober 17, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Wissensrationalisierungen

Folgendes hört man nicht selten, wenn es um geistige Auseinandersetzungen oder Auseinandersetzungen des Geistes mit der Materie geht: a) Das kann man nicht wissen. b) Das muß jeder selber wissen. c) Mein Wissen ist schon weiter als Deines. Alle drei … Weiterlesen

Juni 2, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Kinder brauchen Wahrheit

Eltern sind prinzipiell neurotogen – und manchmal auch schlimmer… Man kann regelmäßig beobachten, daß Eltern ihre Kinder vorschützen, um eigene Mängel zu verstecken oder um eigene, gestörte Motive (Neid, Haß usf.) auszudrücken. Besonders deutlich wird das bei Scheidungs- bzw. Trennungskindern: … Weiterlesen

Februar 28, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Erleuchtung ist ein Kriterium für Gesundheit

Manche gefallen sich darin, Boten oder Botschaft abzuwerten, wenn sie hören: “Erleuchtung ist das eigentliche Leitkriterium für Gesundheit – und daher sollten auch alle Menschen erleuchtet sein – oder alles getan werden, daß sie sich auf Erleuchtung hinentwickeln können.” Aber … Weiterlesen

Februar 11, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Fußfesseln

Im Verhältnis zu wahren Menschen (Pneumatikos, divine Menschen) sind normale Menschen (Sarkikos, gescheiterte Psychikos, demiurgische Menschen) Fußfesseln, die diese am Aufstieg in göttliche Wirklichkeiten hindern.