Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Mai 18, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Katholizismus und Selbstselektion

Man findet in der Organisationspsychologie den Begriff Selbstselektion: Unternehmen (oder auch Vereine) wählen sich ihre Angstellten (oder Mitglieder) aus – alleine durch So-sein-wie-sie sind. Dieser Mechanismus gilt auch für den Katholizismus: Mit dem Angebot von Erlöstsein (egal, was man angerichtet … Weiterlesen

April 10, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Das führungsunfähige Alpha-Tier

Eine Freundin machte mich augenzwinkernd a) auf einen ihrer Bekannten und b) auf einen Hund aufmerksam, die beide einen großen Macht- und Geltungsanspruch bei starker Ängstlichkeit und also erhöhter Neurotizität haben. Man kann durchaus von selbststeuerungs- und führungsunfähigen Alpha-Tieren sprechen. … Weiterlesen

Januar 12, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Three Steps to Hell

Wer sich in den Öffnungs- und Offenbarungsphasen von 1985 bis 2012 (Peak: 1999) nicht mitbewegt hat, auf den kommen drei Stufen von Bewußtseinsstörung zu: Irrationalität, Neurose und Psychose. Hinreichend starke Berührungen des Geistes, die z.B. zu Geistestaufe, Erwachen, Erleuchtung, Gnosis … Weiterlesen

Dezember 8, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Konstruktive an destruktiver weiblicher Unzufriedenheit

Viele Männer kennen nicht nur das Grimmsche Märchen “Von dem Fischer un syner Fru”, sondern auch das Magengrimmen, das eine (mit allem) unzufriedene Frau auslöst. Wie ist es aber mit der weiblichen Unzufriedenheit, wenn man sie von neurotisch-materiellen Fehlentwicklungen löst? … Weiterlesen

November 28, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Eine weitere Hilfestellung zur Selbsterkenntnis

In diesem Film spreche ich über ein diagnostisches Instrument, mit dem man spezifische Pathologie-Formen auslösen und damit auch sichtbar machen kann. Ich gehe davon aus, daß man Projektion und Leugnung als typische (“konstituierende”) Abwehrformen in der genannten Population erkennen wird. … Weiterlesen

Oktober 12, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die verdrängten und abgespaltenen Skripten

Der geistig lebende Mensch kann hören und sehen, wie verdrängte und abgespaltene Skripten (Verhaltenswirklichkeiten) nach Ausführung drängen. Es gibt hier folgende Fragen: Wer nimmt diese Skripten schließlich an, sind es diejenigen, von denen sie stammen oder werden sie von andere, … Weiterlesen

Oktober 2, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Borderliner-System

Die Erde ist derzeit ein Borderline-System, das gesunde, rückkehrfähige Seelen “eingesperrt” hat, von denen es seine Energie bezieht. Einige der Gesunden versuchen, die Borderline-Matrix, also die Abwehr der Hysteriker und Borderliner, aufzuweichen, damit mehr Seelen den Weg zu Gott finden. … Weiterlesen

September 11, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Verletzungen

Bob Hofmann und seine geistige Führung haben durchaus recht, wenn sie sagen, daß es die aus Verletzungen und Enttäuschungen folgende “negative Liebe” ist, die der Grund für den Zustand der menschlichen Seele ist. Aber man muß sich auch klar machen, … Weiterlesen

August 4, 2014
von Ralf Maucher
2 Kommentare

Die Bedeutung der Kornkreise am Ammersee bei Andechs (2012) und Raisting (2014)

Alle Kornkreise, also auch die am Ammersee bei Andechs und Raisting, haben eine allgemeine Botschaft und fast alle eine besondere. Die allgemeine Botschaft ist die, daß es a) andere Lebewesen gibt, die mit den Menschen kommunizieren können, daß b) diese … Weiterlesen

Juni 2, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Kinder brauchen Wahrheit

Eltern sind prinzipiell neurotogen – und manchmal auch schlimmer… Man kann regelmäßig beobachten, daß Eltern ihre Kinder vorschützen, um eigene Mängel zu verstecken oder um eigene, gestörte Motive (Neid, Haß usf.) auszudrücken. Besonders deutlich wird das bei Scheidungs- bzw. Trennungskindern: … Weiterlesen

Mai 15, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Durch-Läßigkeit

Die Erde ist wirklich schrecklich, wenn man sie sich genau ansieht. Das tut aber fast niemand – und das liegt daran, daß mit der Korrumpierung des Lebensraumes (das ist das Schreckliche!) auch das Bewußtsein korrumpiert ist. So kommt es auch, … Weiterlesen

Mai 14, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Abwehr schlachten

Man kann es nun quod movi non potest beobachten: Menschliches Verhalten dient der Abwehr und die Abwehr wird nicht aufgegeben, sondern in Schlachten verteidigt. Das kann natürlich nicht gut gehen – denn die Lebens-Aufgabe war gerade die Gegenteilige, nämlich sich … Weiterlesen

Mai 9, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Schwulenheiler – was glaubt denn der?

Ein schwuler Reporter bei den Öffentlich-Rechtlichen “posiert”: In seiner “Dokumentation” “Die Schwulenheiler” geht er seiner Neigung nach, Menschen mit Moralvorstellungen abzuwerten und Schwulsein selbstgefällig darzustellen. Deker, so heißt der Schwule, zeigt sich überrascht, daß “es Ärzte gibt, die denken, Homosexualität … Weiterlesen

Mai 8, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Zitate: C.G. Jung zu “Sinnlosigkeit als Fehlen von Religion” und zum “Traum als Diagnose-Raum”

Ich versuche nie, einen Patienten zu etwas zu bekehren, und übe keinen Zwang aus. Es liegt mir alles daran, dass der Patient zu seiner eigenen Auffassung kommt. Ein Heide wird bei mir ein Heide und ein Christ ein Christ, ein … Weiterlesen

Mai 4, 2014
von Ralf Maucher
1 Kommentar

Funktionale und dysfunktionale Leserinnen und Leser

Diesen Blog lesen einige mit, die sich wahrhaft für Religion interessieren, doch auch andere, die von ihren Vorurteilen und Neurosen gesteuert sind – beide Abwegigkeiten erhalten wollen – und daher den Blog nicht aus redlichen Interessen nutzen, sondern ihm schaden. … Weiterlesen

Mai 4, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Skripten des Abwegs

Zukunft entsteht aus Vergangenheit. Und menschliche Zukunft entsteht wesentlich aus der Projektion von Abgespaltenem oder der Wirkung und Rückwirkung von magischem Verhalten. Es ist also möglich, Voraussagen zu machen: Auf die meisten warten nun Skripten des Abweges: Die auffliegenden Hoffnungen … Weiterlesen

April 28, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Triangulation und Rottenbildung statt Lösung eigener Probleme

Man kennt es besonders beim Borderliner: Triangulation als Abwehr. Aber es ist allgemein: Wir leben in einer Zeit dynamisierten Karmas. Das bedeutet, daß Schatten und Unbewußtes in Interaktionen zu Tage treten. Menschen können nun konstruktiv an der Integration von Abgespaltenem … Weiterlesen

April 24, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Gottverpflichtetheit

Bei der Interaktion zweier Menschen kommt es oft zu einem grundsätzlichen Problem: Der eine beruft sich auf seine Willensfreiheit, während sich der andere auf die Gottverpflichtetheit beider beruft. Mit dieser Abstrahierung ist ein wesentlicher Konflikthintergrund erkannt. Wenn es die Verpflichtung … Weiterlesen

April 18, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Des Menschen Rationalisierungen

Der nun lebende Standardmensch ist noch dichter geworden: Er hat ein neurotisches bis psychotisches Welt- und Selbstbild – und verwendet seine Wahrnehmung, seine Kognitionen und seine Emotionen nicht zur Klärung – also zur Therapie von Neurosen und Psychosen, sondern zur … Weiterlesen

April 9, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der Trug mit dem Sündenbock

Im biblischen Judentum wurden die Sünden des Volkes Israel auf einen Ziegenbock übertragen – und dieser dann in die Wüste gejagt – dem Dämon Azazel entgegen. Dieses tausende Jahre alte Ritual zeigt eindrücklich eine Karma-Delegation bzw. Schuld-Abwälzung, wie sie für … Weiterlesen

März 19, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Gemischte Gefühle

Der wahre Mensch sieht sich seit langem anderen Menschen gegenüber mit gemischten Gefühlen. Wenn man von der Mehrzahl der zwar Sentimentalen, aber in Wahrheit Gefühllosen absieht – und sich dem eigentlich positiven Anteil der Menschheit zuwendet, stehen hinter Formen der … Weiterlesen

März 8, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Eltern kränken ihre Kinder

Ich fasse gnostische (katharische) und alchemistische Erkenntnise zusammen, wenn ich sage: Eltern kränken ihre Kinder. Mit dem Wissen, daß eine irdische Existenz seelische Gefangenschaft in Körper und Materie bedeutet – und mit der Einsicht, daß Eltern ihr Unerledigtes an ihre … Weiterlesen

März 6, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Es gibt keinen einzigen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz Gottes – ein entlarvender Artikel

Ein etwa vier Jahre alter Artikel in der “Die Welt” beginnt mit: “Es gibt keinen einzigen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz … [Gottes].” Dieser Artikel ist deshalb brauchbar, weil er viele verbreitete Fehler deutlich macht: Die Verwechslung von “Wissenschaft” mit … Weiterlesen