Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

März 30, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Überleben im Untergang

Wie soll man hier noch leben, wenn hier alles vor die Hunde geht?, das ist eine Frage, die man gelegentlich von aufgeweckten Menschen hört. Tatsächlich behandelt diese Frage „das Thema“. Man beobachtet z.B. die ganz Unanständigen, die immer mehr raffen. … Weiterlesen

August 26, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Bewußtwerdung des Engel-Mißbrauchs als Mensch verkörpert

Sobald in einem irdischen Leben die Verbindung zwischen Mensch und Engel-Aspekt hergestellt ist, (sie wird wesentlich von oben, vom Engel zum Menschen gestiftet), trifft man auf diejenigen, die diesen Engel-Aspekt verflucht haben sowie diejenigen, die zu ihm beten. Die Wirkung … Weiterlesen

August 26, 2014
von Ralf Maucher
1 Kommentar

Meine Mutter ist eine Kindsmörderin

Meine Mutter ist eine Kindsmörderin. Das sage ich auch als Sohn von Mutter Erde.

April 21, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Esoterik und Selbstgefälligkeit

Eines der Kennzeichen von Esoterik und Esoteriker(inne)n ist die Selbstgefälligkeit: Das “andere Wissen” ist Teil einer Selbstüberhebung, und es soll persönlichen Vorteil bringen. Wahre Weisheit ist weit: Sie erkennt und erklärt die Wirklichkeit im Verhältnis zum divinen Erst- zum demiurgischen … Weiterlesen

März 7, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wirklichkeitsfunktion

Es wäre naiv, Wirklichkeiten als gegeben hinzunehmen und lediglich auf sie zu reagieren. Tatsächlich haben Wirklichkeiten eine Funktion. Die irdische Wirklichkeit (im Ordnungsschema Matrix 3 genannt) hat “in Gott” die Funktion ein Lebensraum für menschliche Läuterung zu sein. Die Gnosis … Weiterlesen

Februar 24, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Perspektiven: Endlich und katastrophal – oder ewig und stetig fallend

In diesem Film werden die beiden Möglichkeiten genannt, daß die Erde a) ein endlicher Lebens- und Bewußtseinsraum ist, der in einer (baldigen) Katastrophe untergehen kann oder b) ein ewiger Lebens- und Bewußtseinsraum ist, der stetig fällt und bei dem einzelne … Weiterlesen

Januar 7, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Zwei Leichen in einem Sarg

Der Körper ist ein Sarg. Das Ego ist die eine Leiche. Die Besetzung die andere. Mit der Zeile “Zwei Leichen in einem Sarg” lassen sich die prinzipielle irdische Fragmentierung und die Besetzung durch Fremdenergien bzw. -wesen formulieren.