Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Dezember 28, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Teiresias und Sheela-na-Gig

Der griechische Seher Teiresias weist der Sexualität der Frau eine gegenüber der männlichen zehnmal stärkere “Dynamik” zu. Im Keltischen finden wir in Sheela-na-Gig (eine der Historiker-Übersetzungen lautet “die Hexe mit den exponierten Geschlechtsmerkmalen” ;-)) eine Präsentation “dieser Dynamik”. Man kann … Weiterlesen

Dezember 27, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Horoskop und Schatten

Wenn “die Welt im Tierkreis” demiurgische Wirklichkeit ist, dann ist es logisch, daß das Horoskop auch einen (vorausbestimmten) Schatten definiert, der im ersten Prinzip nicht überwunden werden kann, lediglich edel (mit Bewußtwerdung) bis unedel (abgespalten) gelebt. Im zweiten Lebensprinzip scheint … Weiterlesen

Dezember 14, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Tagwerk ist Abwartezeit

Dadurch, daß normale Wirklichkeit vom Schöpfungs- und Naturprinzip abgefallen ist, ist normale Tätigkeit weitgehend Abwartezeit. Die Bearbeitung notwendiger Lebensaufgaben findet bei den meisten, wenn überhaupt, nur noch nachts (und im Traum) statt. Nur wenige haben eine Entwicklung, die im Tagesbewußtsein … Weiterlesen

Oktober 11, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Dea oder Wicca – Es wird im Weiblichen entschieden II

Ich möchte noch einmal zu der entscheidenden irdischen Auseinandersetzung kommen. Es geht nicht (mehr) um die Scheidung zwischen demiurgischen und divinen Menschen, sondern lediglich noch um die Entscheidung zwischen dea-demiurgischer und wicca-demiurgischer Wirklichkeit. Als Dea bezeichne ich einen göttlich-weiblichen Anker … Weiterlesen

Mai 7, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Hierarchie-Problem

Mit einem Hierarchie-Problem fing alles an: Ein Wesen, das weder “das Zeug” noch “die Kompetenz” dazu besaß, erzeugte eine Nachschöpfung. Und dieses Problem setzt sich jetzt fort: Menschen, die “nicht das Zeug” und nicht “die Kompetenz dazu” haben, verlängern nun … Weiterlesen

Januar 22, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die sterbenden Delphine

Intelligenz wird bei Säugetieren gewöhnlich mit “Werkzeugverwendung” operationalisiert. Werkzeugverwendung im großen Maßstab ist: “Technologieentwicklung und – anwendung”. So gesehen wäre das intelligenteste Lebewesen das, das sich eine vollständige technische Wirklichkeit erschafft. Dem Technologieprinzip gegenüber stehen das Schöpfungsprinzip und das Naturprinzip … Weiterlesen