Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Juni 29, 2015
von Ralf Maucher
3 Kommentare

Sie brauchen Zeit, und ihnen ist egal, wo sie sie herkriegen

Menschen haben die Wahl: Entweder sie willigen in ihr Schicksal ein – dann ist es mit einem Echtmaß an Leiden verbunden. Oder sie tun dies mit den Motiven Schuldverdrängung und Leidensverringerung nicht. Wenn sie es nicht tun, geraten sie in … Weiterlesen

Juni 23, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Individualisierung und Projektion

In diesem Film spreche ich über die Schwierigkeiten, die Menschen haben, ihre Individualisierung loszulassen – und über die, die sie damit haben, ihre Projektionen aufzulösen. Get the Flash Player to see this content. Hier die Gedanken zur Angst vor dem Tod, … Weiterlesen

Juni 14, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Entlastungs-Schicksal

Dieser Film lenkt das Augenmerk auf den Abstand von Lebenslauf und Schicksal. Er macht deutlich, daß es nichtinkarnierte oder inkarnierte Verwandte (z.B. Ahnen oder leibliche Eltern) sein können, die einem Familienmitglied ein falsches Schicksal “Entlastungs-Schicksal” aufbürden, damit deren Leben erleichtert … Weiterlesen

Juni 13, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Traumatisierung und Super-Traumatisierung bei den Katharern

Ich habe derzeit einen therapeutischen Kontakt mit einem Menschen, bei dem ich den Impuls habe, französisch zu sprechen/zu schreiben. Man kann solches deuten als eine “Erinnerung an eine andere Inkarnation”. Mit einiger Plausibilität kann – das Gegenüber ist u.a. äußerst … Weiterlesen

Juni 5, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der pazifische Feuerring, das Karma und die Engel

In diesem Film wird über einen geophysikalisch-kosmologischen Zusammenhang gesprochen – nämlich über den, daß der pazifische Feuerring die geologische Formation ist, an der sich (im Außen) menschliches Karma verwirklicht, wenn es nicht (konstruktiv oder destruktiv im Innen) bearbeitet wird. Wir … Weiterlesen

Mai 28, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Es funktioniert halt nicht…

Bis auf das, daß es nicht funktioniert, ist es eine brilliante Idee, Karma zu löschen. Man muß sich das schon einmal klar machen: Jeder Mensch kommt mit einem Pflichtenheft auf die Welt, das es genau abzuarbeiten gilt – und daran … Weiterlesen

Mai 25, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Recht auf freien Willen

Es war Gegenstand vieler (Oberstufen-)Erörterungen, das Recht auf freien Willen. Dabei ist das Wesentliche schnell gesagt: Das Recht auf freien Willen besteht nicht, wenn in Schicksal anderer eingegriffen wird. Wahrer freier Wille beschränkt seine Auswirkungen vollständig auf die oder den, … Weiterlesen

Mai 19, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Was uns die Konfessionen bisher verschwiegen haben

Ich habe vor vielen Jahren von einem christlichen Autor (Typ “reinkarnierter Templer”) die zweibändige Dämonologie gelesen. Darin äußert sich der Verfasser auch zum Verhältnis von Engeln und Menschen – und sagt, daß Gott die Engel wegen ihrer Verfehlungen auf Ewigkeiten … Weiterlesen

Mai 13, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Baphomet entsteht…

In einer Zuschrift – sie ist schon etwas länger her – wurde ich gefragt, ob denn Baphomet nicht vom Menschen geschaffen wäre. Man kann das durchaus so sehen: Mit der Bereitschaft zur Magie wird Baphomet geschaffen. Entsteht Raum für Baphomet. … Weiterlesen

Mai 10, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Gefallene Engel in karmisch-magischer Wirklichkeit

Im folgenden erlaube ich mir einen Film vorzustellen, auf den “normale” Menschen mit der Zuschreibung “Schizophrenie” reagieren können, um sich Unerledigtem und Schatten (z.B. Habgier, Neid, Mißgunst und Haß) nicht stellen zu müssen. Insofern ist er für diejenige und denjenigen … Weiterlesen

Mai 7, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wünscht Du Dir das oder wünsch ich mir das?

Weil viele von uns mittlerweile in der magischen Schicht der Wirklichkeit leben, sind folgende Fragen bei Beurteilungen von  Situationen und Handlungen wesentlich: Wünscht sich ein anderer, daß geschieht, was geschieht? Wünsche ich mir selbst, daß es geschieht? Ist es Teil … Weiterlesen

Mai 3, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das fängt bereits auf Engel- und Götterebene an

Das fängt bereits auf Götter- und Engel-Ebene an, die Überlagerung durch Baphomet. Bereits dort hat die Verdrängung des Wahren und Guten aus der Wirklichkeit ihren Ursprung (- und daher muß sie auch dort gelöst werden). Nach unten gedacht bedeutet dies: … Weiterlesen

April 28, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der Eintritt in die Nazi-Welt

Ich habe mir gestern und heute nochmal die M4-Bedingungen von 1985 bis 2012 angesehen – und sie mit den M4-Bedingungen von 1933 bis 1960 in Zusammenhang gebracht. Dabei wurde sehr deutlich, daß “Aldebaran-Thule” (also die Nazis) jeweils systematisch Umverteilungen durch … Weiterlesen

April 27, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

„Eine Zeitlang dachte ich, ich sei an allem schuld.“

Von dieser Position aus besteht zwar die große Gefahr, sich zum Sündenbock machen zu lassen, sie bietet aber auch die beste Ausgangsbasis, nichts zu übersehen bei der Läuterungsarbeit. Umgekehrt: Wer glaubt, er sei an nichts oder an zu wenig Schuld, … Weiterlesen

April 26, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wer macht die Wirklichkeit?

Wer macht eigentlich die Wirklichkeit? Wenn man unsere der wahren Menschlichkeit abhandengekommene Ausgestaltung der Welt betrachtet, stellt sich die Frage, wer oder was hat sie nun eigentlich in den Händen, die Kontrolle über die Wirklichkeit? Ist das Ganze vielleicht doch … Weiterlesen

April 23, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Die betrügerischen Eltern

Gerade auch mehrere aktuelle Gespräche mit Erzieherinnen und Vorschullehrerinnen behandelten das Thema: Psychoenergetischer Mißbrauch der Kinder durch die eigenen Eltern. In einem Fall wurde mir von einer fast zerfetzten Seele eines Jungen berichtet, dessen Ge- bzw. Zerstörtwerden und -wordensein seine eigene, … Weiterlesen

April 22, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Wirklichkeitsschleusen

Die Aura ist es, die körperliche und seelische Wirklichkeit konfiguriert und sie konfiguriert auch die materielle. Wirklichkeit hat einen Abstand zu Wahrheit und Gerechtigkeit, seit sie im demiurgischen Abweg ist. Dieser Abstand kann für den anderen von Vorteil sein und … Weiterlesen

April 21, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Die Nacht zum Tag machen

Es ist folgerichtig, die Nacht zum Tag zu machen, wenn die Tage zur Nacht werden: Spirituelles Wachstum kann und wird in Träumen stattfinden, wenn es im Wachbewußtsein (vgl. Kali Yuga, oder auch: Idiocracy) immer mehr verhindert wird.

April 21, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Oben die Illuminaten, weil unten die Esoteriker und Gläubigen

Wenn man sich fragt, weshalb die Menschheit in so einem Maße von oben “von den Illuminaten” betrogen werden kann, dann ist die wesentliche Antwort darauf: Es liegt daran, daß unten die Esoteriker und die Gläubigen mit magischen Operationen (Wünsche, Gebete, … Weiterlesen

April 6, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Die drei Nornen

Die keltisch-nordische Mythologie berichtet uns von drei Nornen, die Schicksal weben: Urd, Verdandi und Skuld sitzen am Fuße des Lebensbaumes und erzeugen den Lebensplan eines Menschen. In einem neulichen Gespräch haben wir zwei Zeichnungen zu ihrer Arbeit angefertigt:

April 5, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Die dunkle Seite der Macht

Wer seine Kraft oder die Kraft von mit ihm Verbundenen geistigen Wesen oder Prinzipien für das eigene Ego und für dessen Abwehrformen einsetzt, hat sich mit der dunklen Seite der Macht eingelassen. Daß Jesus/Gabriel sich mit Baphomet eingelassen haben, ist … Weiterlesen

Februar 11, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Fehlende geistige Disziplin

Auch hier gilt wieder: Es ist unglaublich einfach. Der Mensch ist ein Wesen, das sich disziplinieren muß. Das ist schicksalhaft so angelegt. Und es ist ebenso angelegt, daß es hierarchisch zunächst geistiger Disziplin bedarf, dann seelischer und ganz am Ende … Weiterlesen

Februar 1, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der Indianer und der weiße Mann (nochmal zum Hopi-Propheten-Stein)

Der Teil der Indiander, die sich – so wie es der Hopi-Prophetenstein erkennt – mit dem weißen Mann eingelassen haben, das ist der Teil der Indianer, die sich mit Baphomet eingelassen hat – oder, mit der Seelenwurzel gesagt, der Teil … Weiterlesen

Januar 27, 2015
von Ralf Maucher
2 Kommentare

Die satanische und die gabrielische Mutter

Es steckt ein hohes Maß an Plausibilität dahinter, daß auf den nicht- bzw. kaumgefallenen Geist, der in gabrielischer Mutter inkarniert, anderes Schicksal wartet als auf den, der in satanischer Mutter inkarniert. Nach theoretischen Überlegungen und empirischer Beobachtung komme ich zum … Weiterlesen

Januar 4, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Familie und Verschwörung

Wer sich mit dem Verhältnis von archontischer (demiurgischer) Schöpfung zu wahrer (diviner) Schöpfung beschäftigt hat, dem sind, wenn er seine Sache gut gemacht hat, Begriffe wie Blutlinie und Lichtlinie bzw. Blutfamilie und Lichtfamilie geläufig. Mit diesen Konzepten (und mit dem … Weiterlesen

Januar 4, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Schicksal ist absolut

Jeder, der sein Leben “gegenüber dem Schicksal erleichtert” führt, hat einen Anteil am Niedergang der Erde. Es sind diese betrügerischen Operationen, die “Baphomet”, “Leviathan”, “Satan” usf. Zugang zum einstigen Garten Eden verschaffen – und ihn zur Mülldeponie des Kosmos machen. … Weiterlesen

Januar 2, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Einwilligung zur Traumatisierung

Man hört in esoterischen Kreisen immer wieder, daß man sein Schicksal selbst gewählt habe, daß man auch die Einwilligung traumatisiert zu werden selbst gegeben habe. Aber das ist nicht so: Eine solche Behauptung arbeitet durch Schuldverschiebung für das Böse. Das … Weiterlesen