Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Juli 3, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der Eingriff in die Versorgungs- und Verteilungsflüsse

Ich nehme mal an, daß der Mensch das grundsätzliche Recht hat, in Wahrheit und Gerechtigkeit zu leben – und auch das, ein „Karmiker“ zu sein, um sich, falls er das noch nicht war, dort hin zu bewegen. Aber man kann … Weiterlesen

Juli 1, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Lösbarkeit, Unlösbarkeit und Lösung

Man kann es sehr eindeutig beobachten: Die stark Fragmentierten (also die rational-diesseitig-materiellen Menschen) nehmen unbewußt Aura von den Gesunden – sie geben dafür nichts (oder Schmutz) – und sie entschädigen später auch nicht. Die mittel Fragmentierten (also die irrational bis … Weiterlesen

Juni 17, 2015
von Ralf Maucher
2 Kommentare

Karmische Regression, magische Regression

In diesem Film spreche ich erneut über die Notwendigkeit karmischer Gemeinschaft, diesmal mit der Begründung, daß nur so aus den von Spaltung und Abwehr getriebenen karmischen oder magischen Regressionen, die beide zum Abfallen von Wirklichkeit führen, herausgefunden werden kann. Bitte … Weiterlesen

Juni 16, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die mörderische Fähigkeit, die Konsequenzen des eigenen Tuns auszublenden

Man ist immer wieder verblüfft, wie leicht es “normalen Menschen” fällt, die Konsequenzen des eigenen Tuns auszublenden. Da werden von irdischem Grundrecht bis zu kosmischem, ewigen Recht verletzt – und es wird Leben bedroht: Geistiges Leben, seelisches Leben und sogar … Weiterlesen

Juni 13, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Salutogenese

Unter dem Begriff “Salutogenese” hat Aaron Antonovksy beschrieben, daß und wie Menschen besonderen Belastungen standhalten, ohne somatisch oder psychisch krank zu werden. Die von ihm gefundene und beschriebene Kernkompetenz war, den gemeinhin pathogenen Faktoren (“Stressoren”) “Bedeutung” zu geben bzw. sie … Weiterlesen

Juni 9, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Endzeitspurt

Ein guter Freund von mir nennt das aktuelle Geschehen “Endzeitspurt”. Er weiß um das Verhältnis von innerer und äußerer Apokalypse. Und er weiß auch, daß, wer Inneres versäumt, Äußeres auf sich lenkt. Damit sind wir bei der Frage: Wie lange … Weiterlesen

Juni 1, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Von hinten gejagt – von vorne geschlachtet

Von hinten gejagt – von vorne geschlachtet, das ist die Situation in die ein wahrer Mensch kommt, wenn seine Herkunfts-Familie nicht auch in die Wahrheit geht. (Ich habe bereits formuliert, daß der Familienschatten in den Weltschatten treibt.) Niemand aber hat … Weiterlesen

April 21, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Angst vor dem Bösen

Die meisten Menschen haben sich mit dem Bösen arrangiert. Sie widersetzen sich nicht, sind ihm zu Willen. Andere haben den Mut, Kraft und Ausdauer sich dagegenzustellen. Diesen, den (geistig-seelisch) Mutigen, geht der (irdisch-materielle) Lebensraum aus, weil die anderen, die Feigen, ihn … Weiterlesen

April 18, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Ein interessanter Schnitt

Einen interessanten Perspektivwechsel ergibt es, wenn man die beiden Filme Startreck Voyager Episode 107 “Gravity” (1999) und den Kinofilm Michael aus dem Jahr 1996 direkt hintereinander ansieht. In beiden geht es um Emotionen. Und in beiden geht es um einen Mann, … Weiterlesen

März 29, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Verflachung der Wirklichkeit

Es ist nicht zu übersehen: Flach ist sie geworden, die Wirklichkeit – auch die geistige Wirklichkeit. Es waren die dumme, machtgeile Hexe und ihre (geistig, seelisch und körperlich) kastrierten Männer, die das angerichtet haben: Selbst bei den spirituell Führenden sind … Weiterlesen

Februar 12, 2015
von Ralf Maucher
1 Kommentar

Burnout und Krebs

Vor fünfzehn Jahren, als ich noch ein spiritueller Frischling war, begegnete ich in Schwarzwald zwei Menschen: Einem Bioladen-Inhaber, mit dem ich mich über manches Spirituelle und Biologische unterhielt – und kurz einer seiner Kundinnen, die nur schnell an der Kasse … Weiterlesen

Februar 11, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Fehlende geistige Disziplin

Auch hier gilt wieder: Es ist unglaublich einfach. Der Mensch ist ein Wesen, das sich disziplinieren muß. Das ist schicksalhaft so angelegt. Und es ist ebenso angelegt, daß es hierarchisch zunächst geistiger Disziplin bedarf, dann seelischer und ganz am Ende … Weiterlesen

Februar 10, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Schulden, die man zahlt – und Schulden, die man nicht zahlt (eine hermetische Deutungsskizze)

Eine holzschnittartige hermetische Deutungsskizze möchte ich zum Verhältnis Griechenlands zum Euro und zu Europa beitragen: Tsipras macht mit seinen letzten Äußerungen deutlich: Es gibt Schulden, die man nicht bezahlt (eigene Schulden, die Schulden Nazideutschlands) und es gibt Schulden, deren Bezahlung … Weiterlesen

Dezember 30, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wer in wessen Aura – nur damit das klar ist…

Um das noch einmal ganz klar zu machen: Wir leben auch ein feinstoffliches bzw. überstoffliches Leben. Mit den Begriffen Aura, Energie- und Informationskörper sind diese Lebensräume beschrieben. In dieser Wirklichkeit kommt es zu “Überlappungen von Lebewesen”, die so weit gehen … Weiterlesen

Dezember 27, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Gott ist Mensch geworden?

Der Äußerung, daß Gott Mensch geworden sei, stehen verschiedene Weisheitslehren entgegen. Z.B. alle die, die diese Rückkehrfolge berichten: Der Mensch muß ein Engel werden. Dann ist er ein gefallener Engel. Der gefallene Engel muß ein Engel werden. Dann ist er … Weiterlesen

Dezember 11, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Falls man das überhaupt sein muß: Geerdetsein

Man hört von der Notwendigkeit geerdet zu sein. Nach meiner Erfahrung kommt die Forderung meist vom Plumpen und mir scheint eine Leichtfüßigkeit bei weitem die bessere Strategie. Falls man also überhaupt geerdet sein muß, dann insofern, als man weder depressiv … Weiterlesen

Dezember 10, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Nicht die Erde und sowieso nicht diese Erde

Ein geistiges Leben ermöglicht eine geistige Schau – und die ist recht eindeutig: Das Ziel menschlichen Lebens ist nicht die Erde – und schon gar nicht “diese Erde”. In seiner physiologischen Funktion ist der blaue Planet ein Läuterungsraum für (einen) … Weiterlesen

Oktober 26, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Lehre und “Verfolgung”

Wenn es ein demiurgisches System gibt, dann ist es logisch, daß diejenige und derjenige, die und der es durchschauen, “verfolgt” werden. Diese Verfolgung verläuft entlang der Ebenen: geistig – seelisch – körperlich – materiell. Und sie ist umso stärker, je … Weiterlesen

Oktober 25, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der geistig-seelische und der seelisch-körperliche Bruder

Es ist Thema von Weltmythen, daß Brüder Probleme haben bzw. Probleme von einem Bruder auf den anderen ausgehen. Ich möchte hier einen gnostischen Schlüssel beitragen, der Klarheit schaffen kann. Man kann beobachten, daß sich die demiurgische Fragmentierung abbilden kann in … Weiterlesen

September 23, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Verschiebungen

Man spricht davon, daß “ein Fußball-Spiel verschoben” wurde. Diesen Begriff kann man treffender noch bei der Diagnose spiritueller Austauschvorgänge heranziehen. Es gibt körperlich/materielle seelische geistig spirituelle Verschiebung von Energie/Information. Mal offen, mal verdeckt, mit denen das demiurgische System das divine … Weiterlesen

Juli 31, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Sinnlose Träume

Träume sind wesentliche Boten für “die Wirklichkeit hinter dem demiurgischen Vorhang”. Erkennbar ist, daß Träume aber zunehmend sinnlos werden, mit der Dauer und der Stärke von HF-Strahlung, der der Mensch (auch tagsüber) ausgesetzt ist. Träumen ist Ausgreifen in die “dissipativen … Weiterlesen

Juli 28, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Unter Anleitung der Verbundenen

Es gab “irdische Wirklichkeiten”, bei denen einfache Menschen von differenzierten und geistig angebundenen angeleitet wurden. Auf Atlantis gab es so etwas beispielweise. (Damit ist nicht das esoterische Atlantis gemeint.) Mit einer solchen, auf Kompetenz aufgebauten Hierarchie ist ein sinnvolles Leben … Weiterlesen

Juni 21, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Verhältnis von Matrix 4 zu Matrix 3

Daß alles ans Licht kommt und daß das Verborgene der jenseitigen Lebensräume im Diesseits sichtbar wird, ist lange verheißen ( ). Nicht ganz so deutlich wurde gemacht, daß die Matrix 3 prinzipiell eine materiell-körperliche Diagnose-Ebene für geistig-seelische Vorgänge ist, wenn … Weiterlesen

Mai 13, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wie man mit hysterischer Bewußtseinskontrolle umgeht…

Ich habe neulich etwas Zuversichtlichstimmendes erlebt: In einer Situation, in der durch eine Matrix-4-Überlagerung (Astralhexe) ein kleines Problem vor der Wahrnehmung des Betroffenen zu einem großen wurde (Sachlich waren es ein paar schmutzige Gläser – doch es wurde seelisch im … Weiterlesen

April 20, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Abwärtsfluß

Es fließt von den Geistigen zu den Seelischen zu den Körperlichen. Das ist der Grund, weshalb die Erde nicht in die Läuterung, in den Aufstieg, in das goldene Zeitalter usf. geht. Erst mit einer Umkehr, so daß das Körperliche und … Weiterlesen

April 10, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Bewußtseinsraum – Lebensraum (über mich)

In meiner Arbeit unterscheide ich Bewußtseinsraum und Lebensraum. Diese Differenzierung ordnet dem Lebensraum Erde drei Bewußtseinsräume zu. Man kann im Körper leben – und ein Matrix-3-Bewußtsein haben, ein Matrix-4- oder ein Matrix-5-Bewußtsein (näheres siehe Ordnungsschema der Wirklichkeit, z.B. Abbildung oben … Weiterlesen

März 25, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Niedergang, Untergang, Verantwortung

Im Blog sind an mehreren Stellen die Begriffe Niedergang und Untergang gegenübergestellt: In Übereinstimmung mit der Gnosis wird die Erde als ein niedergehender (fallender) Lebensraum beschrieben, der in den Jahren 1985 bis 2012 ein erschreckendes Maß an Absenkung geistig-seelischen Niveaus … Weiterlesen

März 5, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Erzwungene Umwege

Eines der konstituierenden Prinzipien für das Leben auf der Erde sind die “erzwungenen Umwege“. Neulich wurde ich in einem Gespräch darauf aufmerksam gemacht, wie München “reich und mächtig” wurde. (Das war es lange Zeit nämlich nicht.) Zur Zeit als Salz … Weiterlesen

Februar 24, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Perspektiven: Endlich und katastrophal – oder ewig und stetig fallend

In diesem Film werden die beiden Möglichkeiten genannt, daß die Erde a) ein endlicher Lebens- und Bewußtseinsraum ist, der in einer (baldigen) Katastrophe untergehen kann oder b) ein ewiger Lebens- und Bewußtseinsraum ist, der stetig fällt und bei dem einzelne … Weiterlesen