Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Juni 21, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Traurige an Trauer und Tod

Dieser Film handelt von den Vorgängen nach dem Tod – im Verhältnis von den emotionalen Reaktionen der Hinterbliebenen. An zwei Beispielen wird verdeutlicht, wie das Festhalten der Lebenden die Toten in dunklere Wirklichkeiten zwingt. Im ersten Fall hätte die Seele … Weiterlesen

September 23, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Als wahrer Mensch

Im Prinzip muß man diese Wirklichkeit so “bereisen”, als wäre man bereits tot und die Interaktionen mit anderen sind nicht mehr (gespiegelter) eigener Schatten, sondern deren Versuch, die Rückkehr (Religio) aufzuhalten.

September 10, 2014
von Ralf Maucher
1 Kommentar

Der Anschein des Lebendigen

Die meisten Esoteriker und Gläubigen haben einen HORROR davor, daß die Menschheit einer Katastrophe entgegengeht, in der (fast) alle Menschen ausgelöscht werden und versuchen nicht selten mit Gebeten und Ritualen dagegenzuwirken. Dabei wird, wenn diese Katastrophe nun und einst eintritt, … Weiterlesen

Juli 31, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Wiederauferstehung der Toten

Tatsächlich kann der “normale Mensch” als tot gesehen werden: Er lebt in einer Wirklichkeit, die fast nichts mit Wahrheit und Gott zu tun hat – also, bezogen auf das divine Leben,als Toter in einer toten Welt. In diesem Rahmen ist … Weiterlesen

Juli 24, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Vampir-Mutter

Ich habe an vielen Stellen das mütterliche Prinzip (und dessen demiurgische Pervertierung) beschrieben: Die Mutter mit umgekehrter Nabelschnur, die Mutter, die nur lebt, wenn sie von ihrem Kind angelächelt wird (also Aufmerksamkeit erhält). Dieses gestörte Mutterprinzip habe ich von der … Weiterlesen

April 29, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Der noch nicht nachvollzogene Tod

In einem umfassenden Sinne sind die Menschen tot – und sowieso seit 1999 bzw. 2012. Das Sterben und das Todsein werden aber vom Bewußtsein fern gehalten, dies von außen (durch Wesenheiten) und von innen (durch den eigenen Schatten). Die Anstrengungen, … Weiterlesen