Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Juni 16, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Esoterische und das Materielle (Silvias Entscheidung)

In diesem Film wird deutlich gemacht, daß es eine Strategie der Finsternis ist, das Esoterische und das Spirituelle mit dem Materiellen zu verbinden. Doch nur, wenn das Spirituelle sich mit dem Religiösen vereinigt, ist eine Verbesserung irdischer Wirklichkeit möglich. Der … Weiterlesen

Mai 3, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das fängt bereits auf Engel- und Götterebene an

Das fängt bereits auf Götter- und Engel-Ebene an, die Überlagerung durch Baphomet. Bereits dort hat die Verdrängung des Wahren und Guten aus der Wirklichkeit ihren Ursprung (- und daher muß sie auch dort gelöst werden). Nach unten gedacht bedeutet dies: … Weiterlesen

April 30, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Paradigma-Wechsel

Es bedarf nicht eines Paradigmen-Wechsels vom Materiellen zum Esoterischen, sondern vom Esoterischen zum Wahren. Wahrheit ist gnostisch und Matrix-5-Verbundenheit. Eine Veränderung hin zu einer besseren Welt gelingt dann, wenn es möglich ist, Suchende hin zur Matrix 5 zu entwickeln, selbst … Weiterlesen

April 30, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wer Baphomet dient

Wer nicht weiß, daß es Baphomet gibt, dient ihm. Tatsächlich muß jede Wahrnehmung, jedes Gefühl, jeder Gedanke und jede Entscheidung überprüft werden, ob sie aus dem Seelengrund der Schöpfung oder aus der Manipulation des Widersachers stammt. Das gilt bereits auf … Weiterlesen

April 16, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Vater: Satan, Mutter: Gabriel

Man wird sich als wahrer Mensch irgendwann einmal in die Regionen des Ursprungs bewegen: Woher kommt das Leben auf der Erde eigentlich? Dann wird in der Regel zunächst erkannt, daß es sich “um Schöpfung” handelt. Und in der Folge werden … Weiterlesen

April 6, 2015
von Ralf Maucher
Kommentare deaktiviert

Die drei Nornen

Die keltisch-nordische Mythologie berichtet uns von drei Nornen, die Schicksal weben: Urd, Verdandi und Skuld sitzen am Fuße des Lebensbaumes und erzeugen den Lebensplan eines Menschen. In einem neulichen Gespräch haben wir zwei Zeichnungen zu ihrer Arbeit angefertigt:

Januar 10, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Für “Leu”: Shiva, der kiffende Satan…

Es mag in Indien gewesen sein, wo das Demiurgische in den irdischen Läuterungsraum eingedrungen ist. Auf jeden Fall kann man “Shiva, den Kiffenden” als gespaltenen, aggressionsgehemmten Satan auffassen, der seine Wut nicht mehr erleben kann, sie nicht integrieren kann – … Weiterlesen

Dezember 31, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Wahrheit über die Liebe

Liebe ist etwas Heiliges in heiligen Lebensräumen. (Dort ist sie im Ursprung senkrecht und waagerechten Formen der Liebe würden die senkrechte abbilden. Siehe hierzu zahlreiche Artikel im Blog/DVD/USB-Stick.) Für wahre Menschen und wahre Seelen ist es auf der Erde ist … Weiterlesen

Oktober 31, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Eine andere Ansicht zu Untergang und Niedergang

Wenn man nicht bis zur Ursache (oder zum Urheber) durchdringt, bleibt man in der Projektion stecken. Ich habe gestern einen kurzen Beitrag über Karen Duve im TV gesehen. Es ging um ihr Buch “Warum die Sache schief geht. Wie Egoisten, … Weiterlesen

September 27, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Inkarnation vergeigt

Wer in diesem Leben nicht weiter kommt als zur höchsten bisherigen Inkarnation*, der hat sein Ziel verfehlt. Z.B. ist “ein Druide” nicht angekommen, wenn er wieder “ein Druide” ist. Selbst dann nicht, wenn er von Gandalf, dem Grauen zu Gandalf, … Weiterlesen

September 9, 2014
von Ralf Maucher
1 Kommentar

Aus Gott heraus leben

Wer aus Gott heraus lebt, lebt aus einer höheren, feineren Wirklichkeit. Er ist synchronisiert mit einem überstofflichen und übersinnlichen Ursprung. Ich habe es oft beobachten können, welche Einflüsse diese Verbindung stören – und möchte in diesem Artikel wieder auf den … Weiterlesen

April 20, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Sie tuns eh nicht

Aus nordischen Einweihungslehren kann man erfahren: EH ist das, was die NOTH wendet. EH, das ist “die Verbindung” (wie im Wort Ehe) – und NOTH ist “das Leiden” (wie in Not). Die Verbindung mit dem Ursprung (mit dem Schöpfer) ist … Weiterlesen