Ralf Maucher – Gnosis

(c) 2014/2015

Mai 7, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wünscht Du Dir das oder wünsch ich mir das?

Weil viele von uns mittlerweile in der magischen Schicht der Wirklichkeit leben, sind folgende Fragen bei Beurteilungen von  Situationen und Handlungen wesentlich: Wünscht sich ein anderer, daß geschieht, was geschieht? Wünsche ich mir selbst, daß es geschieht? Ist es Teil … Weiterlesen

März 27, 2015
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Wirkung dieser Wirklichkeit

Wer seelisch sinnvoll leben will, muß sich die Frage stellen, ob er sich in einer äußeren Wirklichkeit befindet, in der er dies tun kann. Auf der Erde unserer Tage (auf dieser Raum-Zeit-Materie-Ereignis-Spur) sind von den Urhebern (Demiurg und Magier) zwei … Weiterlesen

Dezember 31, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Nahrung und Aura

Auch das eine Beobachtung eines systematischen Einwirkens des Dunklen auf das Licht: Nahrungsmittel werden überzufällig von Menschen mit Be- und Umsetzungen oder anderen Ausprägungen “schwieriger Aura” produziert, transportiert, gelagert und verkauft. Dies hat zur Folge, daß Informationen bzw. Energien von … Weiterlesen

Dezember 21, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Zu tun…

Wenn man den untenstehenden Post liest, kann man sich fragen: “Was ist dann “in dieser Welt” überhaupt zu tun?” Auch hier kann man sich kurz halten: So viel geistige Wirkung in die materielle Wirklichkeit bringen, daß man* sie versteht – … Weiterlesen

Dezember 16, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Rationale am Irrationalen

Grundsätzlich kann man zwei verschiedene Arten von Kausalität unterscheiden: Senkrechte Kausalität und waagerechte Kausalität. Senkrechte Kausalität wird im deutschsprachigen Raum z.B. von Jean Gebser und von Burkhard Heim beschrieben – sie setzt oberhalb von Raum, Zeit und Materie an. Waagerechte … Weiterlesen

Dezember 4, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Wirk mal Wirklichkeit…

Wirklichkeit ist gewirkt und bewirkt. Und diese Wirkung ist bewußtseinsabhängig: Je niedriger und je weiter vom Geistigen entfernt, umso niedriger die Wirklichkeit. Das Bewußtsein teilt sich hierbei auf in einen inneren und einen äußeren Anteil. Beide zusammen bestimmen über die … Weiterlesen

Oktober 11, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Die Gesetze und das Geld stammen vom Widersacher

Die Gesetze und das Geld stammen nicht von Gott, sondern sie sind vom Demiurgen geschaffen. Mit diesen beiden künstlichen Regulatorien lenkt er die Wirklichkeit in seinem Sinn. Daher ist es mehr oder weniger unvermeidlich – und seit langem Katharer- und … Weiterlesen

August 4, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Solange sie fragmentiert sind

Es ist weitgehend synonym zu verwenden: Daß jemand einen Schatten hat bzw. daß jemand fragmentiert ist. Und egal, wie man’s ausdrückt, die Folge ist die selbe: Solange jemand einen Schatten hat, wird das Gegenteil dessen eintreten, das er sich erhofft … Weiterlesen

Mai 20, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Das Spinnennetz der Gefühle und Beziehungen

Ich hatte vorhin eine hochinteressante hermetisch-dia-gnostische Gelegenheit. Ich konnte eine Psychoanalytikerin befragen, ob sie auch Klienten hat, die elektrosensibel sind. Zunächst mußte ich ihr den Begriff genauer erklären und sie meinte dann: Sie arbeite an den Emotionen und den Beziehungen. … Weiterlesen

Mai 17, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Sind es immer irgendwelche Magier?

Als wahre Seele muß man sich die Frage stellen, ob es nicht immer irgendwelche Magier (Matrix 4: Dämonen und Außerirdische, Matrix 3: Hexen und Hexer) sind, die Dich in eine Wirklichkeit verstricken, die ihren Absichten entspricht. Das wäre so, wenn … Weiterlesen

März 6, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Es gibt keinen einzigen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz Gottes – ein entlarvender Artikel

Ein etwa vier Jahre alter Artikel in der “Die Welt” beginnt mit: “Es gibt keinen einzigen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz … [Gottes].” Dieser Artikel ist deshalb brauchbar, weil er viele verbreitete Fehler deutlich macht: Die Verwechslung von “Wissenschaft” mit … Weiterlesen

Januar 31, 2014
von Ralf Maucher
Keine Kommentare

Eine besondere hermetische Übung: “Weil sie nicht gestorben sind (2000)”.

Im folgenden gebe ich einen Liedtext von Heinz Rudolf Kunze wieder, der im Jahre 2000 auf dem Album “Jesus Tomahawk” erscheinen sollte. Das Album verzögerte sich aber über 13 Jahre und kam erst vor ein paar Tagen raus. Sowohl Text … Weiterlesen